Gesundheit – Düsseldorf – Laumann: PCR-Testkapazitäten in NRW erweitert – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Düsseldorf – Laumann: PCR-Testkapazitäten in NRW erweitert – Gesundheit

Düsseldorf (dpa/lnw) – Nordrhein-Westfalen hat nach Angaben von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) die Kapazitäten für die als besonders sicher geltenden PCR-Coronatests ausgebaut. Früher seien rund 500.000 PCR-Tests pro Woche möglich gewesen, damit die Ergebnisse zeitnah lägen, sagte Laumann am Mittwoch im Gesundheitsausschuss des Landtags. In NRW sind laut Ministerium inzwischen bis zu 930.000 PCR-Tests pro Woche möglich.

In der vergangenen Woche wurden 626.000 solcher Labortests durchgeführt. Sind zwei Drittel der Kapazitäten ausgeschöpft, kann es laut Ministerium zu Engpässen in einzelnen Bereichen kommen.

Laumann verwies auf Bestrebungen auf Bundesebene, gegebenenfalls auch bestimmte Personen für die PCR-Tests zu priorisieren. Gerade im medizinischen Bereich sollen schnell Ergebnisse vorliegen, damit Mitarbeiter nicht unnötig lange in Quarantäne müssen. Im medizinischen Bereich ist eine kostenlose Testung nur mit einem PCR-Test möglich.

© dpa-infocom, dpa:220119-99-774202/2