Gesundheit – Erfurt – Sieben-Tages-Inzidenz in Thüringen nahe dem Wert von 1000 – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Erfurt – Sieben-Tages-Inzidenz in Thüringen nahe dem Wert von 1000 – Gesundheit

Gesundheit – Erfurt:Sieben-Tages-Inzidenz in Thüringen nahe 1000

Auf einem Leuchttisch liegt eine FFP2-Maske. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Illustration (Foto: dpa)

Direkt vom Nachrichtensender dpa

Erfurt (dpa/th) – Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Thüringen steigt weiter. Am Samstag lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern bei 957,9, wie das Gesundheitsministerium unter Berufung auf Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Erfurt mitteilte. Innerhalb von 24 Stunden wurden 3032 Corona-Neuinfektionen registriert, am Samstag vor einer Woche waren es noch 2582. Seit Freitag gab es in Thüringen keine Corona-Toten mehr.

Nach Angaben des RKI hat Thüringen nach Schleswig-Holstein bundesweit nach wie vor die zweitniedrigste Zahl an Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Den Wert für Deutschland gab das RKI am Samstagmorgen mit 1474,3 an.

Innerhalb Thüringens lagen neun Regionen erneut über der 1000er-Schwelle, darunter die Städte Suhl und Weimar sowie der Saale-Holzland-Kreis. Nach den neuen Thüringer Corona-Regeln sind weitere Einschränkungen erst ab einem Wert von 1500 und weiteren Parametern zur Belastung des Gesundheitssystems geplant.

© dpa-infocom, dpa:220212-99-93266/2