Haftbeauftragter von Hillsborough County wegen DUI verhaftet

Startseite » Haftbeauftragter von Hillsborough County wegen DUI verhaftet
Haftbeauftragter von Hillsborough County wegen DUI verhaftet

TAMPA – Ein Haftbeauftragter des Sheriff-Büros von Hillsborough County wurde festgenommen, weil er am frühen Samstagmorgen unter Alkoholeinfluss gefahren war.

Kurz vor 3 Uhr morgens fuhr Deputy Brian Nguyen auf der I-275 nach Norden, als er laut einer Medienmitteilung von der Florida Highway Patrol angehalten wurde, weil er unter Alkoholeinfluss gefahren war.

„Jedes Mitglied von teamHCSO ist dafür verantwortlich, die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Gemeinde zu gewährleisten“, sagte Chad Chronister, Sheriff von Hillsborough County. „Zum Glück wurde in dieser Situation niemand verletzt, aber die rücksichtslose Entscheidung dieses Abgeordneten ist unentschuldbar.“

Nguyen wurde dem Department of Detention Services zugeteilt und bis zu einer internen Untersuchung ohne Bezahlung suspendiert. Weitere Informationen waren nicht sofort verfügbar.

Nguyen ist der Der zweite Haftabgeordnete von Hillsborough County wurde diese Woche wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Am frühen Donnerstagmorgen wurde der 42-jährige Deputy Nathan Weaver von der Polizei von Clearwater festgenommen, nachdem Beamte ihn kurz vor 2:30 Uhr in einer 45-Meilen-Zone in der Chestnut Street und der Oak Avenue mit 61 Meilen pro Stunde gefahren waren. Er schlängelte sich auch in seine Spur ein und aus , heißt es in einem Verhaftungsbericht.

Weaver wird außerdem bis zu einer internen Untersuchung ohne Bezahlung suspendiert.