Höflich abgelehnt: Taylor Swift tritt nicht beim Glastonbury Festival 2022 auf – Unterhaltung

Startseite » Höflich abgelehnt: Taylor Swift tritt nicht beim Glastonbury Festival 2022 auf – Unterhaltung
Höflich abgelehnt: Taylor Swift tritt nicht beim Glastonbury Festival 2022 auf – Unterhaltung

Das diesjährige Glastonbury Festival findet ohne Taylor Swift statt. Foto: Jamie Lamor Thompson/Shutterstock.com


Großbritanniens größtes Musikfestival wird dieses Jahr ohne Taylor Swift auskommen. Der Sänger hat ein Angebot, in Glastonbury aufzutreten, „höflich abgelehnt“.

Taylor Swift (32) wird 2022 nicht beim Glastonbury Festival auftreten. hat eine Quelle Die Sonne bestätigtdass der Sänger ein Angebot, dieses Jahr beim größten britischen Musikfestival auf der Bühne zu stehen, „höflich abgelehnt“ habe. Der Grund: „Das Timing stimmt im Moment einfach nicht.“ Für Swift ist die Fertigstellung der Neuaufnahmen ihrer vorherigen Alben „im Moment eine Priorität“, sagte die Quelle.

Vor zwei Jahren gehörte Swift zusammen mit Paul McCartney (79) und Kendrick Lamar (34) zum hochkarätigen Cast des berühmten Sommerfestivals. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung 2020 und 2021 jedoch abgesagt. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass die Mehrzahl der damals gebuchten Künstler bei der diesjährigen Glastonbury auftreten werden.

Auch Harry Styles und Billie Eilish dabei

Wie „Mail Online“ Ende Januar berichteteHarry Styles (28) soll für das Festival engagiert worden sein. Er war auch im Rennen um die Aufstellung 2020. Auch Billie Eilish (20) wurde im Oktober 2021 als Headliner bekannt gegeben.