House will Klima-, Steuer- und Gesundheitspaket verabschieden

Startseite » House will Klima-, Steuer- und Gesundheitspaket verabschieden
House will Klima-, Steuer- und Gesundheitspaket verabschieden

Da die Republikaner einstimmig gegen das Paket waren, nutzten die Demokraten den beschleunigten Haushaltsabstimmungsprozess, um die Gesetzgebung durch beide Kammern zu steuern, wie sie es letztes Jahr mit dem Pandemie-Hilfspaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar getan hatten. Die Republikaner, die vollständig aus dem Prozess herausgeschnitten wurden, waren wütend, dass das Gesetz wenig zur Bekämpfung der Inflation beitrug, und kritisierten die Pläne für Steuererhöhungen und mehr Bundesausgaben. (Viele Ökonomen sind sich einig, dass dies die Inflation wahrscheinlich dämpfen wird, wenn auch bescheiden und nicht sofort.)

„Nachdem ich von den Senatsdemokraten ein Angebot erhalten habe, es zu nehmen oder es zu lassen, ohne die Möglichkeit, Beiträge zu leisten oder den Gesetzentwurf zu ändern, bin ich entsetzt, dass die Mehrheit sich erneut dafür entscheidet, es einfach anzunehmen“, sagte der Abgeordnete Tom Cole aus Oklahoma, der oberste Republikaner im House Rules Committee, sagte bei einer Anhörung am Mittwoch. Er fügte hinzu: „Es sollte keine Überraschung sein, dass kein einziger Republikaner für dieses Gesetz stimmen wird, genauso wie kein einziger Republikaner für das letzte Versöhnungsgesetz gestimmt hat.“

Die Republikaner haben ihren Zorn teilweise auf einen Vorschlag gerichtet, 80 Milliarden Dollar in den Internal Revenue Service zu investieren. Demokraten sagen, es werde die historisch unterfinanzierte Behörde stärken und helfen, gegen wohlhabende Steuerhinterzieher und Unternehmen vorzugehen, aber Republikaner haben es als brutalen Angriff auf Steuerzahler der unteren und mittleren Klasse gebrandmarkt. Als Antwort auf die Kritik sagte Janet L. Yellen, die Finanzministerin, beauftragte die Agentur diese Woche, um sicherzustellen, dass die Audits für kleine Unternehmen oder Familien, die weniger als 400.000 US-Dollar verdienen, nicht zunehmen.

Andere spotteten über die Tatsache, dass nicht das gesamte Haus anwesend sein würde, um über das Gesetz abzustimmen. Ab Freitagmorgen, mehr als ein Drittel Die Gesetzgeber des Repräsentantenhauses hatten die erforderlichen Unterlagen eingereicht, die für die Stimmabgabe durch einen Bevollmächtigten erforderlich sind – eine Praxis, die eingeführt wurde, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, in der „der anhaltende Notfall im Bereich der öffentlichen Gesundheit“ als Grund dafür, nicht persönlich abstimmen zu können.

„Diese Proxy-‚Abstimmung‘ – aufgrund einer Lüge der meisten Beteiligten (Unterzeichnung, dass es sich um COVID handelt) wird (rechtswidrig) verwendet, um Steuererhöhungen, schädliche Energievorschriften zu verabschieden, IRS-Agenten zu finanzieren, um Bürger zu belästigen, und eine massive Erhöhung von Vetternwirtschaft im Gesundheitswesen“, sagte der Abgeordnete Chip Roy, Republikaner von Texas auf Twitter.

Das Paket wird dazu beitragen, die Biden-Regierung dazu zu bewegen, ihr Versprechen zu erfüllen, die Emissionen bis 2030 etwa zu halbieren, obwohl Wissenschaftler und Klimaaktivisten warnen, dass mehr Kongress- und Exekutivmaßnahmen erforderlich sein werden, um dieses Ziel zu erreichen. Ziel ist es, die Steuergesetzgebung zu nutzen, um Verbraucher und Unternehmen zum Kauf und zur Investition in Elektrofahrzeuge, Sonnenkollektoren und andere erneuerbare Energiequellen wie Wind- oder Solarenergie sowie die Einrichtungen zu motivieren, die erforderlich sind, um mehr dieser Gegenstände im Inland zu bauen.