Kanye: Ich bin nur auf dem Papier von Kim geschieden | Entertainment

Startseite » Kanye: Ich bin nur auf dem Papier von Kim geschieden | Entertainment

Kanye West will Kim Kardashian „fürs Leben“ lieben.

Der 45-jährige Rapper, der seinen Namen letztes Jahr legal in Ye geändert hat, war von 2014 bis 2021 mit dem Reality-TV-Superstar Kim, 42, verheiratet und hat North, neun, Saint, sechs, Chicago, vier und drei Jahre -alte Psalm beharrte aber darauf, dass das Paar nur „auf dem Papier“ geschieden sei und weiterhin ihr „Beschützer“ sein wolle.

Im Gespräch mit ‚Piers Morgan Uncensored‘ sagte er: „Ich bin zwar auf dem Papier geschieden, aber ich bin nicht geschieden von der Idee, die Beschützerin zu sein. Ihr Name ist nicht mehr West. Und mein Name ist jetzt nur noch Ye. Wenn wir jemals wieder zusammen sein würden, wie würde unser Name lauten? Kimye? Ich werde sie ein Leben lang lieben und seltsamerweise werde ich sie beschützen.“

Die Kommentare kommen nur wenige Tage, nachdem der ‚Donda‘-Rapper, der Anfang dieses Monats während der Pariser Modewoche für Kontroversen sorgte, als er ein T-Shirt von White Lives Matter trug, sich darüber beschwerte, dass er von „allen“ wegen seines Stunts angegriffen wurde, während Kommentator Candace Owens es war die „einzige Person“, die sich für ihn einsetzte, als er behauptete, der „The Kardashians“-Star habe ihn daran gehindert, ihre Kinder zu sehen.

Damals schrieb er auf Instagram: „Warum fühlten sich also alle so frei, mich wegen meines T-Shirts anzugreifen? . Oder mischen wir uns einfach ein, wenn wir einen Schwarzen niederreißen wollen, weil er tatsächlich eine politische Meinung hat?“