Liteye Systems ernennt Wissenschafts- und Technologieexperte Dr.

Startseite » Liteye Systems ernennt Wissenschafts- und Technologieexperte Dr.

Centennial, CO, 19. Juli 2022 (GLOBE NEWSWIRE) — Hundertjähriges Colorado — (19. Juli 2022)- Liteye Systems, Inc. begrüßt Dr. Melissa Flagg im Beirat von Liteye. Die Expertise von Dr. Flagg in Bezug auf Akquisitionen und Technologieentwicklung innerhalb des DOD wird dem Führungsteam des Unternehmens durch sein kontinuierliches Wachstum und seine Entwicklung als Branchenführer in den Bereichen Counter Small Unmanned Systems (C-UAS) und Multi-Mission/Multi-Mission strategische Führung und Richtung geben. Domänenverteidigungsfähigkeiten.

„Liteye freut sich sehr, dass Melissa heute unserem Team beitritt!“, sagte Kenneth Geyer, CEO von Liteye. „Ich freue mich darauf, auf ihre einzigartigen Einblicke und Erfahrungen zurückgreifen zu können, wenn wir die nächste Wachstumsphase als internationales Verteidigungsunternehmen angehen. Melissas Perspektive auf viele der Herausforderungen und Bedrohungen, denen wir heute gegenüberstehen, wird von unschätzbarem Wert sein.“

Dr. Melissa Flagg ist Gründerin und Präsidentin von Flagg Consulting LLC. Sie ist außerdem Fellow am Acquisition Innovation Research Center (AIRC), Visiting Fellow am Perry World House und Senior Advisor des Atlantic Council GeoTech Center. Zuvor war sie Senior Fellow am Center for Security and Emerging Technology (CSET) der Georgetown University.

Zuvor war sie stellvertretende stellvertretende Verteidigungsministerin für Forschung und verantwortlich für die Politik und Aufsicht der Wissenschafts- und Technologieprogramme des Verteidigungsministeriums. Sie hat im Außenministerium, dem Office of Naval Research, dem Office of the Secretary of Defense for Research and Engineering, der John D. and Catherine T. MacArthur Foundation und dem Army Research Laboratory gearbeitet.

Dr. Flagg war Mitglied zahlreicher Gremien, einschließlich des Air Force Studies Board der National Academy of Sciences (2014-2015) und des Beratungsausschusses für Emerging Technology Research Advisory Committee des Handelsministeriums. Derzeit ist sie im Beirat der Andrew W. Marshall Foundation und im Vorstand der Missouri S&T (MOST) Policy Initiative. Sie hat einen Ph.D. in pharmazeutischer Chemie und einen BS in Pharmazie.

Über Liteye Systems, Inc. (www.Liteye.com): Liteye Systems, Inc. wurde im Jahr 2000 mit Sitz in Colorado gegründet und ist ein weltweit führender Hersteller und Integrator von Technologielösungen für militärische und kommerzielle Counter Unmanned Aerial Systems (C-UAS)-Systeme, Hersteller von US AUDS, Drone Sense und Warn Systems, robust hochauflösende Head-Mounted Displays (HMD), Augmented Sights, thermische Überwachungssysteme, verdeckte Überwachungssysteme, elektronische Kriegsführungspakete, Radarsysteme und Feuerleitsoftwarelösungen. Mit Niederlassungen in Großbritannien und Vertriebsniederlassungen weltweit schützt Liteye kritische Infrastrukturen vor realen Bedrohungen. Medienkontakt: Marya Mista [email protected]

# # #

  • Dr. Melissa Flagg tritt Liteye Advisory Board bei