Lokale Angler werden ermutigt, Flunderkadaver für die Wissenschaft zu spenden

Startseite » Lokale Angler werden ermutigt, Flunderkadaver für die Wissenschaft zu spenden
(Foto: WWAY)

WILMINGTON, NC (WWAY) – Wenn Sie in dieser Saison eine Flunder einholen, müssen Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie den Kadaver in den Müll werfen.

Die NC-Abteilung für Meeresfischerei sagt, dass sie Flunderkadaver in legaler Größe (15 Zoll oder mehr) von Freizeitfischern während der bevorstehenden Freizeitfischersaison sammeln werden, um sie für die Wissenschaft zu verwenden.

Die Abteilung hat zusätzlich zu den zehn ganzjährig verfügbaren Kadaversammelstellen acht provisorische Gefrierstellen eingerichtet, wo Freizeitfischer ihre Flunderkadaver abgeben können.

Die temporären Standorte im Cape Fear sind:

  • Bridge Tender Marina: 1418 Airlie Rd, Wilmington;
  • Ocean Isle Marina: 2000 Sommerset Rd SW, Ocean Isle Beach; Sonstiges
  • Seapath Yacht Club: 330 Causeway Dr, Wrightsville Beach

Die ganzjährigen Standorte sind (Karte verfügbar hier):

  • Sea View Crab Company, Wilmington;
  • Tex’s Tackle, Wilmington; Sonstiges
  • NC-Abteilung für Meeresfischerei, Wilmington

Angler, die legale Kadaver spenden und eine ausgefüllte Kadaverfangkarte vorlegen, haben Anspruch auf ein Angler Recognition Certificate (eines pro Saison für Fische mit einer Gesamtlänge von 15 Zoll bis weniger als 24 Zoll) oder eine NC Saltwater Fishing Tournament Citation (eine pro Fisch für Fisch mit einer Gesamtlänge von 24 Zoll oder mehr).

Die Abteilung sagt, dass Angler beim Reinigen des Fisches Kopf und Schwanz intakt lassen und wenn möglich die Eingeweide im Fisch belassen sollten. Angler, die auf einem Charterboot oder Kopfboot gefischt haben, sollten den Fischreiniger wissen lassen, dass der Kadaver gespendet wird.

Anweisungen zur Lagerung der Kadaver sind an jedem Gefrierschrank angebracht. Angler werden gebeten, Informationen darüber anzugeben, wie und wann der Fisch gefangen wurde, und müssen ihre Namen und Adressen angeben, wenn sie ein Zertifikat oder eine Bescheinigung erhalten möchten.

Abteilungsbiologen werden die Fische vermessen, wenn möglich das Geschlecht bestimmen und die Otolithen (Ohrknochen) entfernen, um das Alter der Fische zu bestimmen. Die gesammelten Informationen werden in zukünftigen Flunderbestandsabschätzungen verwendet.

Die Flunder-Freizeitsaison 2022 beginnt am 1. September um 00:01 Uhr und endet am 30. September um 23:59 Uhr sowohl für die Freizeitfischerei mit Haken und Leine als auch für die Gig-Fischerei. Es gibt eine Beschränkung auf eine Flunder pro Person und Tag mit einer Mindestgröße von 15 Zoll Gesamtlänge (von der Spitze der Schnauze bis zur Spitze des zusammengedrückten Schwanzes).