Lokale Nachrichtensendungen haben verheerende Auswirkungen auf die Demokraten. Hier ist der Grund.

Startseite » Lokale Nachrichtensendungen haben verheerende Auswirkungen auf die Demokraten. Hier ist der Grund.
Lokale Nachrichtensendungen haben verheerende Auswirkungen auf die Demokraten.  Hier ist der Grund.

Wir hören viel über Voreingenommenheit in den Medien, besonders während der Wahlkampfsaison. Aber „Medien“ ist ein weit gefasster Begriff, da es viele Formen und Größen gibt.

Insgesamt ist das Vertrauen in die Medien auf einem historischen Tiefstand. Aber ein Teil der Branche hat keinen so starken Rückgang erlebt: lokale Nachrichtensendungen. EIN Umfrage von der Knight Foundation stellt fest, dass lokalen Nachrichten mit einem Vorsprung von 17 Punkten mehr vertraut wird als nationalen Nachrichtenagenturen. Und lokale Nachrichten werden wahrscheinlich eine entscheidende Rolle bei mehreren Rennen in Staaten spielen, die Joe Biden 2020 gewonnen hat: New York, Pennsylvania und Oregon.

Im tiefblauen New York hat sich das Rennen um den Gouverneur von einem nachträglichen Einfall zu einem echten Cliffhanger entwickelt, wobei Herausforderer Rep. Lee Zeldin (RN.Y.) nicht mehr am Boden liegt knapp 20 Punkte zu eben mit der demokratischen Gouverneurin Kathy Hochul.

Das Senatsrennen in Pennsylvania, dem Geburtsstaat von Präsident Biden, hat ebenfalls eine große Verschiebung zur GOP erfahren, da Dr. Mehmet Oz ein zweistelliges Defizit gegen den demokratischen Lt. Gov. John Fettermann. Das Rennen ist jetzt a totes Rennen.

Und Oregon (ja, Oregon) blickt möglicherweise auf seinen ersten republikanischen Gouverneur seit 1987.

Kriminalität ist der Hauptgrund für diese dramatischen Schwankungen. In Zeldins Fall hat er das Problem zu nah und persönlich gesehen: Im Juli wurde ein Mann festgenommen, nachdem er versucht hatte, den Kongressabgeordneten bei einer Wahlkampfveranstaltung auf der Bühne in den Nacken zu stechen. Und im Oktober kam es direkt vor seinem zu einer Schießerei aus einem vorbeifahrenden Auto Residenz auf Long Island während seine Töchter im Teenageralter zu Hause waren.

Insgesamt sind die U-Bahn-Morde allein in New York City auf einem 25-Jahres-Hoch. Die Schwerkriminalität liegt bei bis zu 36 Prozent. Gesetze zur bargeldlosen Kaution, die es Gewalttätern erlauben, wieder auf die Straße zu gehen, nur um erneut Verbrechen zu begehen, sind ein wichtiger Treiber dieses Trends. Hochul, anstatt zu erklären, dass sie dieses lächerliche Gesetz im Namen der öffentlichen Sicherheit beenden wird, behauptet weiter dass die Geschworenen darüber entscheiden, ob eine bargeldlose Kaution funktioniert oder nicht, und bis nach der Wahl warten werden.

Nebenan in Pennsylvania ist die grassierende Kriminalität in der größten Stadt so schlimm geworden, dass der Bezirksstaatsanwalt von Philadelphia, Larry Krasner, es war in Verachtung gehalten kürzlich, weil er nicht mit staatlichen Gesetzgebern kooperierte, die seine mögliche Amtsenthebung untersuchten.

Warum das Impeachment-Gespräch? Denn in der Stadt der brüderlichen Liebe gab es 2021 mehr Morde als während jedes Jahr in der Geschichte der Stadt. Und 2022, wo die Stadt ist, ist es nur noch schlimmer geworden auf Tempo um den tragischen Rekord des letzten Jahres zu brechen.

Oregon ist einer der blauesten Staaten des Landes. Alle landesweiten Büros und Kongresssitze bis auf einen sind von Demokraten besetzt.

Aber Kriminalität und Obdachlosigkeit in Portland und anderen Städten gehen über die Parteigrenzen hinaus. Seine Gouverneurin Kate Brown hat die niedrigste Zustimmungsrate eines demokratischen Gouverneurs im Land. Die Republikanerin, die Brown absetzen will, ist Christine Drazan, die sich die effektivste Frage der modernen politischen Geschichte von Ronald Reagan vor seinem Erdrutschsieg im Jahr 1980 ausleiht.

„Ich frage die Einwohner von Oregon: Geht es Ihnen heute besser als vor vier Jahren? Wenn die Antwort nein ist, dann ist die Antwort Veränderung“, hat sie immer wieder gefragt auf dem Wahlkampfpfad.

Wie läuft das alles zu Hause? Nun, New York ist der Medienmarkt Nummer eins in den USA. Philadelphia ist die Nummer vier. Portland ist die Nummer 21. Unabhängig vom Rang haben diese drei Städte, wie die meisten, robuste lokale Rundfunkredaktionen und Reporter vor Ort. Und ihre Nachrichtensendungen laufen. Viel.

Beim Quotensieger WABC-TV in New York beispielsweise bietet der Sender 44 Stunden Nachrichtensendungen pro Woche. Die meisten anderen Sender in New York und Philly bieten ungefähr das Gleiche: Nachrichtensendungen am frühen Morgen, um 12 Uhr, 17 Uhr, 18 Uhr, 23 Uhr. Das sind sechs bis sieben Stunden pro Tag, die den Nachrichten gewidmet sind, meist lokalen Nachrichten.

Und die Kriminalität ist jeden Tag im Mittelpunkt der Fernsehbildschirme der Bewohner. Morde, Schießereien, Überfälle, Zerschmetterungen und Raubüberfälle, Autodiebstähle. Und mit Kameras überall, ob Menschen mit ihren Smartphones oder öffentlichen Webcams in einer ganzen Stadt filmen, gibt es mehr Aufnahmen von solchen Verbrechen als je zuvor. Schläge und Raubüberfälle werden erfasst und innerhalb weniger Stunden mit den Zuschauern geteilt. Es gibt nie eine Prämie für Inhalte. In letzter Zeit scheint es Tag des Murmeltiers zu sein, wenn es um Mordszenen, Interviews mit Familien und Nachbarn von Opfern und Kriminalgeschichten im Allgemeinen geht.

Aber hier unterscheiden sich lokale Nachrichten von den meisten Kabelnachrichtenprogrammen: Das Fehlen von Meinungen von Moderatoren oder Experten.

Sehen Sie sich einfach Ihre durchschnittliche lokale Nachrichtensendung an, unabhängig davon, wo Sie leben: Die grundlegendsten Grundsätze des Journalismus sind am weitesten verbreitet, wenn eine Geschichte präsentiert wird: wer, was, wann, wo, warum, wie. Fast keine Sichtweise oder lautstarker Kopf, um eine Erzählung voranzutreiben.

Und es hat einen enormen Einfluss auf die Kandidaturen von Demokraten wie Kathy Hochul, John Fetterman und Kate Brown.

Die Wähler in New York, Pennsylvania und Oregon werden sich am 8. November Gehör verschaffen. Inflation und Abtreibung, Einwanderung und Bildung werden natürlich große Themen sein. Aber Kriminalität kann die größte Rolle bei der Entscheidung spielen, wer viele dieser Rennen gewinnt. Lokale Nachrichten werden dazu beitragen, die Stimmen derjenigen zu formen, die auf dem Zaun stehen oder sonst zu Hause geblieben wären.

Das liegt daran, dass lokale Nachrichten im Gegensatz zu den meisten nationalen Medien immer noch eine vertrauenswürdige Marke sind, die größtenteils frei von aufgeblähten Meinungen und Vorurteilen ist.

Joe Concha ist Kolumnist für Medien und Politik.