Lokaler Künstler sammelt Geld, um Kinder ins Camp Kesem zu schicken

Startseite » Lokaler Künstler sammelt Geld, um Kinder ins Camp Kesem zu schicken
Lokaler Künstler sammelt Geld, um Kinder ins Camp Kesem zu schicken

MADISON, Wisconsin (WMTV) – Die einzigartige Art einer lokalen Künstlerin, sich an ihren verstorbenen Ehemann zu erinnern, könnte dazu beitragen, ein Kind in ein Sommerlager zu schicken.

Die UW-Madison-Absolventin und Kunstpädagogin Jolene Lee begann, Stühle zu bemalen, die ihre Kinder als Kinder benutzten, um mit der Trauer umzugehen, die sie erlebte, als ihr Mann Nate 2019 an Bauchspeicheldrüsenkrebs starb.

Sie hat das Malprojekt genutzt, um sich wieder mit der Liebe des Paares zur Kunst zu verbinden, aber auch, um Geld zu sammeln, um ein Kind ins Camp Kesem zu schicken – ein Ort für Kinder, deren Elternteil an Krebs erkrankt ist, um sich zu verbinden.

Die „Sit Down with Artists, Stand Up to Cancer“-Stühle sind bis Ende April in einer Ausstellung bei Kismet Books in der Innenstadt von Verona zu sehen.

Menschen können online für Camp Kesem spenden hier.

Urheberrecht 2022 WMTV. Alle Rechte vorbehalten.