Mehrere College-Kunstgalerien bieten Herbstausstellungen an

Startseite » Mehrere College-Kunstgalerien bieten Herbstausstellungen an
Mehrere College-Kunstgalerien bieten Herbstausstellungen an

Anderswo in Unterhaltung, Veranstaltungen und Kunst an diesem Wochenende:

TYP: Fotos im Großformat

„Cig Harvey: Von Rot zu Violett“, großformatige Farbfotografie von Harvey, ist bis zum 13. Oktober in der Baum Gallery im Westflügel der McCastlain Hall an der University of Central Arkansas, 201 Donaghey Ave., Conway, zu sehen. Die Öffnungszeiten der Galerie sind montags bis mittwochs von 10 bis 17 Uhr und freitags, donnerstags von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Besuch uca.edu/art/baum.

In Verbindung mit der Ausstellung werden Harveys Arbeiten vom 21. bis 23. September und vom 11. bis 13. Oktober von 20 bis 22 Uhr auf die südwestliche Außenwand des Windgate Center for Fine and Performing Arts der UCA projiziert. Harvey wird am 11. Oktober von 13:40 bis 14:30 Uhr einen öffentlichen Vortrag in der Baum Gallery und am 12. Oktober um 18:30 Uhr einen öffentlichen Vortrag in McCastlains Art Lecture Hall 143 halten.

Conway Art Walk

Der Conway Art Walk kehrt am Freitag zurück, entlang der Oak Street von der Chestnut Street zur Front Street, und bewegt sich zum ersten Freitag jedes Monats. Neben Künstlerständen und Einkaufsmöglichkeiten in der Innenstadt umfassen die Attraktionen Kunstinstallationen, Musikdarbietungen (19-20 Uhr auf der Kris-Allen-Bühne) und neue Galerieräume und erstrecken sich bis zum Conway’s Simon Park. Der Park wird auch einen Pop-up-Family Maker Space beherbergen, der von der Conway Downtown Partnership gesponsert wird, und einen Imbisswagen. Besuch conwayartwalk.com.

Galerie der Kurstadt

„Wildflowers“ von Mark Blaney ist bis September bei Justus Fine Art in Hot Springs zu sehen. (Sonderausgabe der Democrat Gazette)
Gemälde von Mark Blaney, Gemälde und Skulpturen von Robyn Horn und Arbeiten des Malers, Illustrators und Grafikdesigners Steven Schneider stehen im Mittelpunkt der September-Ausstellung auf Justus Kunstgalerie, 827A Central Ave., Hot Springs, Eröffnung mit einem Gallery Walk-Empfang, Freitag 17-21 Uhr. Die Ausstellung wird bis zum 31. September zu sehen sein; Blaney und Schneider werden am Samstag um 10:00 Uhr an einem ungezwungenen Tea Talk in der Galerie teilnehmen. Der Eintritt zu Empfang, Tea Talk und Galerie ist frei; Die Öffnungszeiten der Galerie sind von Mittwoch bis Samstag von 10 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung. Rufen Sie (501) 321-2335 an oder besuchen Sie uns justusfineart.com.

„in der Nähe von zu Hause“

„Dem Zuhause ganz nah“ Kunstwerke, die das Vermächtnis von Fred Danzig (1920–2015) ehren, darunter Danzigs Skulpturen und Skizzen sowie Werke der Schwestern Rose Schwartz (1922–2017) und Edith Grossman (1924–2021), seiner Nichte Lari Schwartz (geb. 1952) und seiner Großmutter -Nichte Abigail Smithson (geb. 1988) ist bis zum 9. September in der Kresge Gallery, Alphin Building, Lyon College, 2300 Highland Road, Batesville, zu sehen. Die Öffnungszeiten der Galerie sind montags von 9 bis 17 Uhr, dienstags bis freitags von 9 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Rufen Sie (870) 307-7336 an oder senden Sie eine E-Mail [email protected]

„Paare, die schaffen“

„Paare, die schaffen: Carly Dahl & Dustyn Bork“, Gemälde mit handgezeichneten Details von Dahl und Drucke und Gemälde von Bork, ist bis September in der England Centre Art Gallery der Arkansas State University-Beebe, 201 N. Orange St., Beebe, zu sehen. Der Eintritt ist frei. Die Öffnungszeiten der Galerie sind montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr. Rufen Sie (501) 882-8913 oder (501) 882-4495 an.

MUSIK: Hispanisches Erbe

La Original Banda El Limon, bekannt für seinen Banda-Spielstil mit Schwerpunkt auf Blechblas- und Schlaginstrumenten, wird den Besuchern des Magic Springs Theme and Water Park, East Grand Avenue (US 70 East), Hot Springs helfen, die hispanische Kultur für den Park zu feiern jährlich Tag des hispanischen Erbes, Sonntag 19 Uhr. Der mexikanische Singer-Songwriter Galito de la Salsa eröffnet die Show. Konzerte sind im täglichen Eintritt in den Park enthalten – 39,99 USD zzgl. Steuern für Personen ab 4 Jahren – oder mit einem Saisonpass. nimm Decken und Stühle; Sonntag ist auch der letzte kühlere Sonntag des Parks für die Saison; Gäste können auch mit Speisen und Getränken gefüllte Kühlboxen mitnehmen, jedoch keine alkoholischen Getränke oder Glasbehälter. Besuchen Sie bit.ly/MAGNewsR.

FILM: Profis und „Khane“

Ein spezieller Director’s Cut von „Star Trek II: Der Zorn des Khan“ begibt sich über Fathom Events, Turner Classic Movies und Paramount Pictures auf die große Leinwand, um den 40. Jahrestag der Erstveröffentlichung des Films zu feiern:

◼️ Sonntag: In Little Rock, 16 Uhr in Breckenridge 12, 16 und 19 Uhr in Colonel Glenn 18, 19 Uhr in der Movie Tavern; in Fayetteville, 16 Uhr im Razorback Cinema; und in Fort Smith, 16 Uhr im Malco Ft. Smith Kino.

◼️ Montag und 8. September: 19 Uhr Breckenridge 12, Colonel Glenn 18 und Movie Tavern in Little Rock, Razorback Cinema in Fayetteville und Malco Ft. Smith-Kino in Fort Smith.

Ticketinformationen gibt es unter FathomEvents.com.

TANZEN: Tippen Sie für die Jugend

Das ungezähmte Jugendensemble veranstaltet kostenlose Meisterkurse für Tänzer im Alter von 10 bis 17 Jahren, 19:30 bis 20:30 Uhr, donnerstags, 15. Sept. bis 15. Dez. 15, bei Shuffles & Ballet II, 1521 Merrill Drive, Little Rock. Die Trainer sind Kompaniemitglieder der professionellen Stepptanzkompanie Untapped; Die Teilnehmer treten in unerschlossenen Veranstaltungen auf und helfen in unseren Community-Workshops. Melden Sie sich an unappedlittlerock.org/youthensemble.

ETC.: Woche der verbotenen Bücher

Das Bibliothekssystem von Central Arkansas Woche der verbotenen Bücher, 18. bis 24. September, wird einen Schreibwettbewerb, Buchgeschenke und Filmvorführungen beinhalten, wobei der Schwerpunkt auf dem Buch „Melissa“ von Alex Gino liegt. Die zuvor als „George“ veröffentlichte Geschichte über Selbstakzeptanz und Freundschaft, die EB Whites Klassiker „Charlotte’s Web“ einwebt, führte die Liste der am meisten herausgeforderten Bücher der American Library Association in den Jahren 2018, 2019 und 2020 an.

Senden Sie Ihre Einsendungen vom 1. bis 14. September für den neunten jährlichen Banned Books Writing Contest – 250–1.000 Wörter, getippt – per Post (CALS Banned Books Writing Contest, c/o Six Bridges, 100 Rock St., Little Rock, Ark. 72201) oder E-Mail: [email protected] Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Der Gewinner erhält 400 $; Es wird auch einen Preis in Höhe von 100 US-Dollar für eine lobende Erwähnung geben.

Gino wird das Buch, die Umbenennung und die Zensur am 22. September um 18:30 Uhr virtuell mit Luanne Racher besprechen, einer Gebietsmeisterin für Transgender-Gesundheit, die im Ron Robinson Theater, 100 River Market Ave., Little Rock, auf der Bühne stehen wird. Die Diskussion geht der Vorführung des Films „Transhood“ um 19:45 Uhr und der Bekanntgabe der Gewinner des Schreibwettbewerbs voraus. Die animierte Filmversion von „Charlotte’s Web“ wird am 24. September um 14 Uhr im Theater gezeigt.

Weitere Veranstaltungen der Banned Book-Woche sind ein Workshop „Gender Euphoria: Self Portraiture“, 16 Uhr, 22. September in der CALS Main Library, 100 Rock St., und ein „Melissa“-Read-A-Thon, 9 Uhr-12, 24. September in der Gasse zwischen dem Theater und der Roberts Library.

Das Bibliothekssystem verschenkt ab heute je 50 Exemplare von „Melissa“ und „Charlotte’s Web“ nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ – fordern Sie ein Exemplar eines oder beider Bücher per E-Mail an [email protected] mit „Crazy Free Books“ in der Betreffzeile und geben Sie eine Postanschrift an. Besuch cals.org/banned-books-week-2022Rufen Sie (501) 918-3098 an oder senden Sie eine E-Mail [email protected]

Massive Melonen

Der Old Washington Farmers Market wird Gastgeber sein offizielles Wiegen der Wassermelone für das Great Pumpkin Commonwealth in Washington, Ark., Samstag gegen 11:00 Uhr hinter dem Rathaus von Washington, gegenüber dem Williams‘ Tavern Restaurant im Historic Washington State Park, auf der US 278 West, acht Meilen nördlich von der Ausfahrt Hope (Ausfahrt 30) an der Interstate 30. Die Preise gehen an die drei größten Wassermelonen – 500 $ für den ersten Platz, 300 $ für den zweiten, 200 $ für den dritten. In einer Jugendkategorie für Erzeuger bis 14 Jahre erhält der erste Platz 75 $, der zweite Platz 50 $ und der dritte Platz 25 $. Pro Farmer oder Team wird nur eine offizielle Einsendung berücksichtigt. Rufen Sie (870) 703-8256 an oder senden Sie eine E-Mail [email protected]

Stipendien des Arts Council

Der Arkansas Arts Council und das Arkansas Department of Parks, Heritage and Tourism vergeben in Partnerschaft mit der Windgate Foundation 18 Individual Artist Fellowship Awards in Höhe von 5.000 US-Dollar in sechs Kategorien:

◼️ Multisensorischer Typ: der Emmy-nominierte Komponist, Musiker und Klangkünstler Amos Cochran von Van Buren; Sound- und Lichtkünstler Craig Colorusso von Rogers; Der abstrakte Künstler Brande Wilkerson aus Austin

◼️ Art des Community-Engagements: Lakisha Bradley aus Fayetteville, Sozialkünstlerin und Gründerin von MY-T-BY-DESIGN Therapeutic Art Studios; Tanya Hollifield von Little Rock, Schöpferin von ausdrucksstarken, figurativen Zeichnungen und Kunstprojekten für öffentliches Engagement; Regisseur, Schauspieler, Produzent und Autor Laura Shatkus von Fayetteville

◼️ Zeitgenössisches Handwerk: Möbel-/Holzarbeiterin Liz Koerner von Little Rock; Quiltmaker James Matthews aus Little Rock; Faserkünstler Dani Ives von Rogers

◼️ Leistungsart: Mississippi Delta Blues Zeitgenössisches Songwriting oder Partitur: Singer-Songwriterin Charlotte Taylor aus Jacksonville; Sängerin Cristina Smart; Singer-Songwriter Benjamin Brenner von Little Rock

◼️ bildende Kunst: Graphic Novels oder Erzählungen: Sean Fitzgibbon aus Fayetteville; Robert Bean und Kasten Searles aus Little Rock

◼️ Literarische Kunst: Flash Fiction oder Flash Creative Sachliteratur: Leah Harris von Hot Springs; Joy Clark aus Fayetteville; Lily Buday aus Fayetteville

Die Empfänger werden am 30. September von 17 bis 19 Uhr im Historic Arkansas Museum von Little Rock bei einem Empfang gewürdigt. Der Eintritt ist frei und für die Öffentlichkeit zugänglich.

TICKETS: Elmo macht Magie

Elmo entdeckt die „Kraft des Noch“ in „Sesamstraße Live! Machen Sie Ihre Magie“, 4. Nov. 16 Uhr und 5. Nov. 11 Uhr und 15 Uhr im North Little Rock’s [email protected] Bank Arena, das kleinere Publikumstheater der Arena. Tickets – $ 17- $ 57 plus Servicegebühren – gehen am Dienstag um 10 Uhr an der Kasse der Arena und über in den Verkauf Ticketmaster.com.