Mitglied des Stadtrats von LA tritt wegen rassistischer Kommentare in durchgesickertem Band zurück

Startseite » Mitglied des Stadtrats von LA tritt wegen rassistischer Kommentare in durchgesickertem Band zurück
Mitglied des Stadtrats von LA tritt wegen rassistischer Kommentare in durchgesickertem Band zurück

Nury Martinez ist ehemalige Präsidentin des Stadtrats von Los Angeles, nachdem sie wegen rassistischer Kommentare zurückgetreten ist, die ihr in durchgesickerten Audiodateien zugeschrieben wurden.

Martinez, der die Gemeinden im San Fernando Valley vertrat, die Van Nuys, Arleta und Sun Valley abdeckten, trat am Mittwoch von seinem Sitz zurück.

Vanguard berichtete, dass Demonstranten am Montagmorgen ihre Wohnung überschwemmten und ihren Rücktritt forderten, nachdem ihr Ex-Ratsmitglied Mike Bonin ihre Entfernung gefordert hatte.

„Mit gebrochenem Herzen gebe ich meinen Sitz für den Ratsbezirk 6, die Gemeinde, in der ich aufgewachsen bin, und mein Zuhause auf“, schrieb Martinez in einer langen Rücktrittsnachricht.

„Ich hoffe, Sie bleiben engagiert und kämpfen weiter für Ihren gerechten Anteil an den Ressourcen der Stadt. Es ist schwer, sich zu verabschieden, aber bitte wisse, dass ich für dich in diesem Kampf war.“

In ihrer Kündigungsnotiz an ihre Kollegen, Stadtarbeiter und andere Gruppen sagte sie: „Und zuletzt an alle kleinen Latina-Mädchen in dieser Stadt – ich hoffe, ich habe Sie dazu inspiriert, über das hinaus zu träumen, was Sie sehen können.

„Während ich mir die Zeit nehme, nach innen zu schauen und nachzudenken, bitte ich Sie, mir Raum und Privatsphäre zu geben.“

Die Ankündigung erfolgt Tage, nachdem der Politiker rassistische Bemerkungen gemacht hatte, als er mit den Ratskollegen Kevin de León und Gil Cedillo und dem Gewerkschaftsführer Ron Herrera darüber sprach, wie die Grenzen des Ratsbezirks der Stadt neu gezogen werden sollten.

Das Gespräch im Oktober 2021 konzentrierte sich darauf, wie die Gruppe die politische Macht der Latinos aufrechterhalten und gleichzeitig sicherstellen könnte, dass sie und ihre Kollegen Distrikte haben, die ihnen helfen, die Wiederwahl zu gewinnen.


Beitragsaufrufe:
99