PZ-News kompakt: Corona-7-Tage-Inzidenz in Pforzheim wieder über 600 – Region

Startseite » PZ-News kompakt: Corona-7-Tage-Inzidenz in Pforzheim wieder über 600 – Region

Pforzheim/Enzkreis/Calwkreis. Die 7-Tage-Krankenhausinzidenz in Baden-Württemberg geht zurück, die bundesweite Corona-Inzidenz steigt. Das geht aus aktuellen Zahlen des Landesgesundheitsamtes (LGA) vom Sonntagabend hervor. Alle Entwicklungen für Pforzheim und die Region sowie weitere aktuelle Meldungen lesen Sie jetzt unter PZ-news kompakt.

Lag die 7-Tage-Inzidenz in Pforzheim am Samstag bei 577,7, sind es am Sonntag mit 52 Neuinfektionen über 600. Nachdem der Wert in der Goldstadt am Samstag bereits an zwei Tagen in Folge über 500 gelegen hatte, wurden die strengeren Regeln für nicht geimpfte Personen in der Alarmstufe II des Landes Baden-Württemberg festgelegt.

Auch im Enzkreis geht die Inzidenz nach oben. Dort kommen laut LGA insgesamt 74 Corona-Neuinfektionen hinzu, die Inzidenz liegt bei 459,1. Im Kreis Calw hingegen sinkt der Wert von Samstag auf Sonntag – bei insgesamt 42 Neuinfektionen. Die Inzidenz beträgt jetzt 488,9.

Langjähriger Kommunalpolitiker greift mit Überzeugung zu Boostern: „Ich bin Impfungen gewohnt“, sagt Jens Kück im Rückblick auf die zahlreichen Fernreisen, die er in seinem Leben bereits absolviert hat, und krempelt freudestrahlend die Ärmel an der Impfstation am Rande der Stadtbücherei hoch . Voller Überzeugung greift der langjährige Vorsitzende der Naturfreunde und Kommunalpolitiker zum Booster. Dass er sich zuvor wie seine Frau Geerten trotz doppeltem Impfschutz mit Corona angesteckt hatte, lässt ihn nicht an der Wirksamkeit des Impfstoffs zweifeln – im Gegenteil.

Pforzheim+

Langjähriger Kommunalpolitiker greift aus Überzeugung zu Boostern

Corona-Impfhelfer geben nicht auf: Zahlreiche Menschen wurden am Wochenende gegen Corona geimpft, darunter auch Kinder und Jugendliche. Erstmals fand in der Königsbacher Festhalle eine große kommunale Impfaktion in Kooperation mit zwei mobilen Impfteams des Enzkreises und dem örtlichen Roten Kreuz statt. Und auch in Kiesebronn konnte man die Piecks bekommen.

760_0900_136137_ROL_IMPFAKTIONEN_2.jpg

Region

Corona-Impfhelfer geben nicht auf: Große Aktionen im Enzkreis

Hier wächst der neue A8 heran: Neben der A8 im Enztal verändert sich die Landschaft derzeit rasant. Bisher liegt der Ausbau der künftig sechsspurigen Bundesstraße im Zeitplan. Die PZ gibt einen Überblick darüber, was bereits getan wurde und was als nächstes passieren wird.

760_0900_136095_A8_Baustelle_Niefern_Bautrasse_nach_Stut.jpg
Region+

Hier wächst der neue A8: Überblick über die Großbaustelle im Enztal

Hück boxt gegen Ex-Weltmeister – und hofft weiter auf Mike Tyson: Howard Goldberg, Präsident der World Boxing Federation (WBF) und ehemaliger internationaler Schiedsrichter, spricht von einem „sehr wichtigen Charity-Event“ – und meint damit den Boxkampf seines südafrikanischen Landsmanns und ehemaligen Schwergewichts-Champions Francois Botha („The White Buffalo“). Uwe Hück am 19. März in Pforzheim. Goldberg wird auch einfliegen und als Schiedsrichter im Ring fungieren.