Reparatur eines Hot Shops mit Wissenschaft

Startseite » Reparatur eines Hot Shops mit Wissenschaft
Reparatur eines Hot Shops mit Wissenschaft

Wir wissen, dass so ziemlich jeder in der nördlichen Hemisphäre einen höllischen Sommer hatte, und es gibt wenig Raum für Sympathie, wenn jemand mit „Oh ja? Du denkst, DAS ist heiß? Nun, lassen Sie mich Ihnen sagen …“ Aber Sie müssen jemanden bemitleiden, der in Nordtexas lebt und eine Quonset-Stahlhütte als Geschäft hat. Das muss einfach verdammt heiß sein.

Aber dummes Heißes kann mit ein wenig Geschick gelöst – oder zumindest gemildert – werden, und das ist was [Wesley Treat] zur Geltung gebracht dieses clever gestaltete Hitzeschild für Ladentüren. Wenn es über 42 °C steigt – sorry, das klingt bei weitem nicht so apokalyptisch wie 108 °F – wird das nach Süden ausgerichtete Rolltor seines Ladens zu einer riesigen Bratpfanne, die Wärme in seinen Laden abstrahlt, mit der die Klimaanlage Probleme hat . Seine Idee war es, diese Strahlungswärme mit einer faltbaren Barriere zu blockieren, aber um sicherzustellen, dass sich der Aufwand lohnt, stellte er einige mögliche Designs nach und nahm Messungen der Leistung jedes einzelnen vor. Seine Experimente zeigten ihm, dass eine Schicht aus extrudiertem Polystyrol (XPS)-Schaumstoff, der mit reflektierendem Mylar bedeckt war, besser abschneidet als nur der Schaum oder Mylar allein.

Das fertige Hitzeschild ist ein riesiges, dreifach gefaltetes Sperrholztier, das sich an die Tür schmiegt, wenn es in der Werkstatt heiß hergeht. Es gibt einen großen Temperaturunterschied zwischen der Metalltür und der Innenfläche des Schilds, was den Laden hoffentlich angenehmer machen wird. Wir stellen uns vor, dass sich die Luft zwischen der Tür und dem Schild immer noch aufheizt und die Konvektion immer noch all diese heiße Luft in den Laden verteilen könnte. Aber zumindest gibt er dem AC eine Chance.

Neben tollen Shop-Tipps wie diesem und seinen maßgefertigten Aufbewahrungsbehältern, [Wesley] ist ein talentierter Werbetechniker. Er ist auch ziemlich lustig – oder vielleicht ist das nur die Hitze, die spricht.