RTL-Camp: Anwärter auf RTL-Dschungelkrone stehen fest – Unterhaltung

Startseite » RTL-Camp: Anwärter auf RTL-Dschungelkrone stehen fest – Unterhaltung

Schauspieler Eric Stehfest, Sänger Lucas Cordalis und Schauspielerin Anouschka Renzi sowie Unternehmer Harald Glööckler, Schauspielerin Tina Ruland und Reality-Star Filip Pavlovic. Foto: Pedersen / Warmuth / Anspach / Woitas / Kaiser / dpa


Sechs Frauen und sechs Männer wollen in Südafrika Dschungelkönigin oder Dschungelkönig werden. Nun steht fest, wer unter den Bewohnern sein wird.

Köln – Alle zwölf Kandidaten stehen für das diesjährige RTL-Dschungelcamp.

Am Montagabend nannte der Fernsehsender den Bodyguard Peter Althof und die Reality-Sternchen Linda Nobat, Tara Tabitha und Janina Youssefian – mehr oder weniger bekannt aus diversen Formaten – die letzten vier Namen für die 15. – Hol mich hier raus!“. Es soll am 21. Januar beginnen. Corona-bedingt findet die Show diesmal in Südafrika statt in Australien statt.

Bereits am Montag hatte RTL angekündigt, dass auch Schauspieler Eric Stehfest, Reality-Darsteller Manuel Flickinger und TV-Star Christin Okpara um die Dschungelkrone kämpfen würden. Die Teilnehmerliste ist nun vollständig. Als Kandidaten für das RTL-Format wurden bislang die Schauspielerinnen Anouschka Renzi und Tina Ruland sowie der Designer Harald Glööckler, der Sänger Lucas Cordalis und Reality-Star Filip Pavlovic ausgewählt.

Begleitet werden die Kandidaten bei ihren Ekeltests erneut vom Moderationsduo Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Wer König oder Königin der Südafrika-Premiere wird, wird am 5. Februar entschieden.

Im vergangenen Jahr zeigte RTL wegen der Corona-Pandemie das Dschungelcamp nicht wie in Australien. Stattdessen gab es 2021 eine Ersatzshow aus Hürth bei Köln. RTL hatte dem Gewinner, dem Reality-TV-Kandidaten Filip Pavlovic, einen Platz in der kommenden Dschungelshow versprochen. So war er für die 15. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ schon eingestellt.



Nun folgten also die Nachnamen. Die Zuschauer wissen immer noch, dass sie als Star der RTL-Soap „Gute Zeiten, Bad Zeiten“ feststehen. Später machte er durch sein Drogengeständnis, das er in einem Bestseller-Buch verarbeitete, Schlagzeilen: „Ich kann Feuer machen, wenn ich will“, sagte er gegenüber RTL. „Es kommt immer darauf an, worum es geht und ob es sich in einem gewissen Rahmen hält. Ich finde Diskussionen und Streit sowieso gut.

Flickinger war Kandidat für die Schwulen-Dating-Show „Prince Charming“: „Ich denke, ich werde die Person sein, zu der jeder im Camp kommen kann. Ich bin ein sensibler Mensch, ich kann auch auf Leute hören und auf Leute zugehen“, sagte er RTL-Interview.

Christin Okpara alias Christin Queenie trat in der RTLzwei-Show „Die Sexklinik“ auf und war auch Kandidatin für die RTL-Dating-Show „Are You The One?“. Von da an ist sie vielen Zuschauern noch immer für ihre aufbrausende Art bekannt. „Aufgepasst, jetzt kommt die Ausraster-Chrissi!“, verspricht sie dem RTL-Publikum.

Und schließlich kündigte RTL die Teilnahme von Peter Althof als „Bodyguard-Legende“, Ex-„Bachelor“-Kandidatin Linda Nobat, Reality-Star Janina Youssefian und – wie RTL wörtlich – „Teppichschlampe a.D.“ Janina Youssefian bekannt.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten