Shaheen und der Direktor der National Science Foundation besichtigen NSF-finanzierte Projekte am Dartmouth College

Startseite » Shaheen und der Direktor der National Science Foundation besichtigen NSF-finanzierte Projekte am Dartmouth College
Shaheen und der Direktor der National Science Foundation besichtigen NSF-finanzierte Projekte am Dartmouth College

14. Oktober 2022

** Shaheen und NSF-Direktor Panchanathan besuchten am Nachmittag Mikros Technologies in Claremont, um die Auswirkungen des historischen CHIPS-Gesetzes auf NH-Unternehmen aufzuzeigen**

(Hannover, NH) – US-Senatorin Jeanne Shaheen (D-NH) besuchte heute das Dartmouth College, um sich zusammen mit NSF-Direktor Sethuraman Panchanathan Demonstrationen von von der US National Science Foundation (NSF) finanzierten Projekten auf dem Campus anzusehen. Am Nachmittag besuchten Senator Shaheen und Direktor Panchanathan Mikros Technologies in Claremont, um die Auswirkungen der Schaffung hilfreicher Anreize zur Herstellung von Halbleitern (CHIPS) und Wissenschaftsgesetz von 2022 für Unternehmen in New Hampshire.

„Es war wunderbar, Direktor Panchanathan in New Hampshire zu haben, um die bahnbrechende Arbeit zu sehen, die NSF in Dartmouth und in ähnlicher Weise an anderen Institutionen in New Hampshire unterstützt. Von der Konstruktion von Unterwasserrobotern bis hin zur Erforschung der Schnittstelle zwischen Gedächtnis und Wahrnehmung – die von Studenten und Lehrkräften in Dartmouth durchgeführte Forschung und Entwicklung bestätigt erneut, warum die Unterstützung dieser Innovation durch die NSF so wichtig ist.“ sagte Senator Shaheen. „Es war auch aufregend, Director Panchanathan in Claremont zu haben, um Mikros Technologies zu besichtigen und sich mit Mitarbeitern zu treffen, um mehr über ihre Fertigungskapazitäten und ihre Auswirkungen durch das historische CHIPS-Gesetz zu erfahren. Für Verwaltungsbeamte ist es wichtig zu sehen, wie sich Bundesmittel und -richtlinien direkt auf unsere Gemeinden auswirken, daher schätze ich es, dass Direktor Panchanathan seinen Tag in New Hampshire verbringt, um diese Investitionen in Aktion zu sehen.

„Es war mir eine Ehre, heute mit Chair Shaheen hier in New Hampshire zu sein. Ich bin so beeindruckt von den STEM-Talenten und Innovationen, die ich heute gesehen habe, von denen viele durch NSF-Investitionen ermöglicht wurden. Ich bin der Senatorin dankbar für all ihre anhaltende Unterstützung für NSF und dafür, dass unsere Nation an der Spitze der Innovation bleibt.“ sagte NSF-Direktor Panchanathan.

Senator Shaheen und der Direktor der National Science Foundation Sethuraman Panchanathan heute in Dartmouth.

Als Vorsitzende des Unterausschusses für Mittel des Senats, der die NSF finanziert, sichert Shaheen konsequent eine solide Finanzierung der Agentur, die naturwissenschaftliche, technische und mathematische Forschungsprojekte an Institutionen in New Hampshire unterstützt, einschließlich der Projekte, die sie heute beobachtet hat. Im Geschäftsjahr (GJ) 2021 gewährte die NSF New Hampshire im Rahmen der staatlichen Finanzierungsgesetzgebung insgesamt 33,27 Mio. USD, wobei ein Teil dieser Mittel für Forschungsprojekte am Dartmouth College bereitgestellt wurde.

Chips 1 Chips 2

Senator Shaheen und Sethuraman Panchanathan, Direktor der National Science Foundation, heute Nachmittag bei Mikros Technologies.

Am Nachmittag besuchten Senator Shaheen und Direktor Panchanathan Mikros Technologies in Claremont, um die Verabschiedung des CHIPS-Gesetz. Der Senator und der Direktor trafen sich mit dem Führungsteam von Mikros, wo sie die Auswirkungen von besprachen KARTOFFELCHIPS über die Aktivitäten und Projekte des Unternehmens. Sie besichtigten auch das Forschungs- und Entwicklungsgebäude von Mikros. Durch ihre Führung als Vorsitzende des Unterausschusses für Mittel des Senats für Handel, Justiz, Wissenschaft und verwandte Agenturen ist Senatorin Shaheen eine starke Verfechterin der Förderprioritäten für MINT-Bildung und wissenschaftliche Forschung. In dem CHIPS-GesetzShaheen sicherte sich die Einbeziehung der Sprache auf der Grundlage ihres überparteilichen Gesetzes zur Unterstützung von MINT-Lernmöglichkeiten, um Mittel zur Unterstützung der Forschung und Entwicklung innovativer MINT-Bildungsprogramme zu ermöglichen.



Vorheriger Artikel