Sieben Tipps, um die Landschaft und den Garten Ihres Hauses zu beleuchten | Unterhaltung/Leben

Startseite » Sieben Tipps, um die Landschaft und den Garten Ihres Hauses zu beleuchten | Unterhaltung/Leben
Sieben Tipps, um die Landschaft und den Garten Ihres Hauses zu beleuchten |  Unterhaltung/Leben

Gumbo-Wetter in Louisiana – das ist Herbst für den Rest des Landes – bedeutet, dass sich die Höfe mit Heuballen, Kürbissen, Müttern und Crotons füllen.

Da unsere Tage mit dem Ende der Sommerzeit am 6. November kürzer werden und die Dunkelheit früher einsetzt, beginnen viele Hausbesitzer, sich mehr auf ihre Außenbeleuchtung zu verlassen, um Urlaubslandschaften und schwierige Wege hervorzuheben und etwas Sicherheit zu bieten. Aber bevor Sie die Flutlichter einschalten, sollten Sie sich vielleicht die Vielfalt der Optionen auf dem Markt ansehen, und ein guter Ausgangspunkt ist die Technologie.

„Niederspannungs-LED hat das Spiel verändert“, sagte Joseph King, Eigentümer von Landscape King in Baton Rouge. „Sie verbrauchen nicht viel Watt. Während Sie früher Ihren Spannungsabfall berechnen mussten, ist es jetzt relativ einfach, solange Sie einen Transformator haben, der die Wattmenge Ihrer gesamten Installation aushalten kann.“

Er erklärte, dass kleine LED-Wegeleuchten etwa zwei Watt Strom verbrauchen, eine leichte Belastung für einen kleinen Transformator, der bis zu 120 Watt verarbeiten kann. Für Heimwerker sind Niedervolt-LED-Landschaftsbeleuchtungssets erhältlich. Einige bieten Glühbirnen mit Farbwechsel, auf die Sie über Ihr Telefon zugreifen können, sodass das Anzünden für die Feiertage zum Kinderspiel wird.






Uplights an Bäumen sorgen laut Micky Manual von SiteOne Landscaping Supply für einen dramatischen Effekt.




„Sie können bereits festliche Beleuchtung in Ihrer Landschaft haben, wo sie zu Weihnachten grün und rot oder zu Halloween orange oder was auch immer sein kann“, sagte King. „Es macht wirklich Spaß, damit zu spielen. Ich habe es sogar bei mir zu Hause installiert.“

Die drei Hauptanliegen von Hausbesitzern sind Sicherheit, Sicherheit und Ambiente, so die örtlichen Landschaftsbeleuchtungsexperten. Und es gibt eine Möglichkeit, all diese Aspekte mit der richtigen Menge an Licht zu integrieren, das nicht zu hell ist.

„Übertreiben Sie es nicht“, sagt Mickey Manual, Kundenbetreuer bei SiteOne Landscape Supply in Baton Rouge. „Es soll nicht wie ein Flughafen aussehen. Sie möchten eine ausgewogene Beleuchtung haben.“

„Wir versuchen, es mit der Beleuchtung nicht zu übertreiben“, sagt Landschaftsarchitekt Michael Percy von CARBO Landscape Architect in Baton Rouge. „Ich denke, manchmal ist die Versuchung groß, ein Projekt nachts zu überbelichten, und die Dinge können anfangen, ein bisschen künstlich auszusehen. Unser Ansatz ist also, das Licht so weit wie möglich zu verstecken, damit Sie die Lichtquelle nicht sehen.“

Große Eichen sind das Highlight vieler Höfe in Süd-Louisiana und ein großartiger Ausgangspunkt für die nächtliche Beleuchtung. Laut Manual suchen Kunden oft nach Möglichkeiten, ihre Eichen zu beleuchten, „um ihren größeren Eichen, die vielleicht schon seit Jahren dort stehen, Leben einzuhauchen“.







Englisch 4. Juni 10,2021

Foto archivieren. Eine gut gemachte Beleuchtung kann einem Garten ein magisches Gefühl verleihen.




„Wir beginnen mit den Bäumen, und wenn wir Wege oder Einfahrten haben, denken wir darüber nach, wie wir diesen Baum verwenden können, um Licht auf diese Elemente zu lenken, damit die Menschen nachts etwas sehen können“, sagte Percy.

Lichter, die in Bäumen montiert sind und nach unten scheinen, ahmen das Leuchten des Mondlichts nach und werfen Schatten auf den Boden. Aber auch Schatten können laut King eine Rolle im gesamten Beleuchtungsplan spielen.

„Manchmal beleuchten Sie etwas, wie zum Beispiel Pflanzen oder eine größere Stechpalme oder so etwas. Wenn dahinter eine Wand ist, wirft das Licht auf die Wand, aber auch einen Schatten auf die Wand, und es ist eine coole Ästhetik, und es gibt viele Dinge, die Sie tun können, um damit zu spielen und ein paar lohnende Blicke daraus zu ziehen ,“ er sagte.

In Bezug auf die Sicherheit schlägt King vor, Stellen im Hof ​​zu beleuchten, an denen es einen „Hangübergang“ gibt, zu dem Stufen, Rampen oder Stellen gehören, an denen jemand stolpern und stürzen kann. Wegleuchten sind gängige Anlaufstellen für Hausbesitzer, aber Percy schlug eine einzigartige Option vor, um den Weg zu beleuchten.







Wells 22. Juli 24,2021

Dateifoto des Hinterhofs eines Hauses in New Orleans in der Dämmerung, gerade als die Lichter in den Pflastersteinen angehen, mit Scheinwerfern auf den Wandgemälden.




„Wir versuchen jedoch, Wegebeleuchtung zu vermeiden, als würden wir die Lichter direkt auf einen Weg richten. Normalerweise sieht es aus wie eine Landebahn, und manchmal werden diese Lichter umgestoßen und sehen irgendwie schief aus. Und das fällt einem wirklich ins Auge. Sie können die Lichter in Bäumen verstecken und sie von diesem Ansatz aus treffen “, sagte er.

Bäume, Säulen, Statuen, Mauern, Blumenbeete – alles in Ihrem Garten kann nachts leuchten. Auch Outdoor-Wohnbereiche und Terrassen werden bei entsprechendem Licht zu Erweiterungen des Hauses.

„Wir lieben es, auf unserer hinteren Terrasse abzuhängen“, sagte King. „Ich habe einen 2-Jährigen und alle Nachbarn kommen vorbei. Es ist schön für sie alle, zu uns in den Garten zu kommen, denn nachts ist alles beleuchtet, damit die Kinder rennen und spielen können und wir sie besser im Auge behalten können.“

Die Beleuchtung Ihres Hauses ist nicht immer ein Einheitskonzept, aber es ist immer eine gute Idee, vor der Installation einen Spielplan zu haben.

„Es geht nur darum, was Sie sich vorstellen“, sagte Manual. „Es ist wirklich das, was du zum Leben erwecken willst.“