SSM Health bietet Informationen zur Prävention des Ertrinkens

Startseite » SSM Health bietet Informationen zur Prävention des Ertrinkens
SSM Health bietet Informationen zur Prävention des Ertrinkens

MADISON, Wisconsin (WMTV) – Der 25. Juli ist der Welttag zur Verhütung des Ertrinkens und SSM Health bietet den Mitgliedern der Gemeinschaft kleine Schritte an, um dies zu verhindern.

SSM Health sagt, dass jedes Jahr weltweit schätzungsweise 236.000 Menschen ertrinken, und Dr. Christopher Taylor, Anbieter von Familienmedizin in Janesville East, sagte, dass die Wassersicherheit in der Gemeinde verbessert werden kann.

„Mit angemessener Aufklärung und Sicherheitsvorkehrungen kann jeder etwas bewirken“, sagte Dr. Taylor.

Es ist wichtig zu erkennen, dass überall dort, wo es Wasser gibt, die Gefahr des Ertrinkens besteht, erklärte SSM Health. Das beinhaltet:

  • Kleine Wasserquellen wie Waschbecken und Eimer
  • Freibad und Kinderbecken
  • Gräben, Teiche, Bäche und Flüsse
  • Badewannen
  • Fahrbahnen bei Unwetterereignissen

Taylor fügte hinzu, dass es nicht lange dauert, bis ein Ertrinken eintritt.

Urheberrecht 2022 WMTV. Alle Rechte vorbehalten.