Was Sie wissen müssen: Interview mit dem Bürgermeister und der traditionellen Stadtlohner Kneipe

Startseite » Was Sie wissen müssen: Interview mit dem Bürgermeister und der traditionellen Stadtlohner Kneipe

Im MLZ-Interview spricht Vredens Bürgermeister Tom Tenostendarp darüber, wie er die Corona-Situation in „seiner“ Stadt einschätzt. Und: In der Stadtlohner Traditionskneipe „Lobbe“ haben jetzt zwei Frauen den Zapfhahn übernommen.

Vredens Bürgermeister Tom Tenostendarp im Interview mit MLZ-Redakteur Nils Dietrich. Eines der großen Themen: die (aktuelle) Corona-Situation in Vreden. © Markus Gehring

Was du wissen solltest:

  • Die Beteiligungsgesellschaft Waterland Private Equity („Waterland“) hat eine Mehrheitsbeteiligung an der Bocholter Duvenbeck-Gruppe erworben. Das teilte das Unternehmen mit.

Das Wetter


Am Samstag (15. Januar):
In Ahaus und Umgebung herrscht ein Sonne-Wolken-Mix, wobei die Sonne überwiegt. Die Temperaturen liegen zwischen 3 und 7 Grad. Abends wird es bewölkt und das Thermometer fällt auf 2 bis 3 Grad. In der Nacht bleibt es bewölkt und die Temperatur sinkt auf 0 Grad. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 18 und 24 km/h erreichen.


Am Sonntag (16. Januar):
Sonnige Momente gibt es in Ahaus und Umgebung nicht. Es ist den ganzen Tag bewölkt mit Werten zwischen 1 und 5 Grad. Auch abends und nachts bleibt es bewölkt bei maximal 1 Grad. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 31 und 41 km/h erreichen.

So sieht die aktuelle Verkehrslage aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell genutzt werden. Wenn Sie weiter hineinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Auch Radwege und der öffentliche Nahverkehr können Sie hier abfragen.