Wie man ohne Wissen zum Ruhestandsmillionär wird

Startseite » Wie man ohne Wissen zum Ruhestandsmillionär wird
Wichtige Punkte

  • Eine clevere Anlagestrategie kann Ihnen dabei helfen, im Ruhestand Vermögen aufzubauen.
  • Selbst wenn Sie neu in der Auswahl von Aktien sind, gibt es einen einfachen Weg, eine zu bekommen
  • Bauen Sie einen Rentenfonds in Höhe von 1 Million US-Dollar auf.

Menschen, die sich mit dem Aktienmarkt sehr gut auskennen, schaffen es oft, solide Portfolios aufzubauen, die sie im Laufe der Zeit mit starken Renditen belohnen. Aber den Aktienmarkt zu schlagen ist nicht der einzige Weg zu einem millionenschweren Ruhestand. Selbst wenn du wenig über Investitionen weißt und Schwierigkeiten hast, Aktien für dein langfristiges Portfolio auszuwählen, gibt es einen einfachen Schritt, mit dem du rechtzeitig vor deinem Ruhestand viel Vermögen aufbauen kannst.

Verlassen Sie sich auf den breiten Markt

Die Auswahl einzelner Aktien kann beängstigend sein. Sie müssen sich mit den Finanzen der Unternehmen befassen, herausfinden, welchen Herausforderungen und Risiken sie gegenüberstehen, und feststellen, ob ihre Schuldenlast angemessen ist.

Wenn Sie bereit sind, sich die Zeit zu nehmen, um zu lernen, wie man eine Aktie bewertet, können Sie mit einem Portfolio belohnt werden, das den breiteren Aktienmarkt übertrifft. Aber wenn Sie davor zurückschrecken, gibt es eine andere Lösung: Sie können S&P 500-Indexfonds kaufen.

Indexfonds sind passiv verwaltete Fonds, die darauf abzielen, die Wertentwicklung der Benchmark, an die sie gebunden sind, nachzubilden. Einige Indexfonds zielen darauf ab, so gut abzuschneiden wie der S&P 500, ein Index, der die 500 größten börsennotierten Unternehmen umfasst.

Wenn wir über Aktienmarktperformance sprechen (z. B. „der Markt ist heute gestiegen“ oder „der Markt ist gesunken“), meinen wir oft die Schwankungen des S&P 500 selbst. Da dieser Index in der Regel als Benchmark verwendet wird, hängt dies von der Entwicklung des breiteren Marktes ab. Es macht also Sinn, sein Geld in den S&P 500 zu investieren, besonders wenn man nicht gerne nach Aktien sucht.

Zwischen 1957 und 2021 hat der S&P 500 den Anlegern eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10,67 % beschert. Stellen Sie sich vor, Sie investieren Ihre langfristigen Ersparnisse für die nächsten 40 Jahre in S&P 500-Indexfonds.

Wenn Sie ein wenig konservativ sein wollen, können Sie sagen, dass Ihr Portfolio eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8 % hat. Investieren Sie 600 US-Dollar pro Monat und Sie erhalten am Ende einen Rentenfonds im Wert von über 1,8 Millionen US-Dollar. Wenn Sie 1.000 US-Dollar pro Monat investieren, haben Sie am Ende Ihres Arbeitslebens 3,1 Millionen US-Dollar auf Ihrem Bankkonto.

Lass dich nicht unterkriegen

Wenn du Lust hast, selbst Aktien auszuwählen, kannst du vielleicht ein Portfolio aufbauen, das den S&P 500 übertrifft. Aber wenn das nicht dein Ding ist, ist der Kauf von S&P 500-Indexfonds eine vernünftige und praktikable Alternative.

Eine Investition in den breiten Markt ist auch eine gute Möglichkeit, sich etwas Sicherheit zu verschaffen. Sie müssen sich also keine Gedanken über die Auswahl der richtigen Aktien machen.

Der Gegenstand Wie man ohne Wissen zum Ruhestandsmillionär wird erschien zuerst auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name in diesen Tagen von den Analysten von The Motley Fool viel Aufsehen erregt. Für uns ist es DIE Top-Investition für 2022.

Auch Sie könnten davon profitieren. Dazu müssen Sie zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Sonderreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen ausführlich vorstellt.

Klicken Sie hier, um diesen Bericht jetzt kostenlos herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Maurie Backman auf Englisch und geschrieben am 08.01.2022 auf Fool.com freigegeben. Es wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser mitdiskutieren können.

Motley Fool Deutschland 2022

Foto: Getty Images