Zeynep richtet in Region wenig Schaden an

Startseite » Zeynep richtet in Region wenig Schaden an
Zeynep richtet in Region wenig Schaden an

Zweibrücken verschont
:
Sturm „Zeynep“ richtet in der Region wenig Schaden an

Rheinland-Pfalz und das Saarland haben die Stürme der vergangenen Tage vergleichsweise gut überstanden – der Orkan „Zeynep“ hat nach aktuellem Kenntnisstand keine größeren Schäden angerichtet.

Die Feuerwehr in Zweibrücken teilte am Sonntagabend mit, dass es am Wochenende keine sturmbedingten Einsätze in der Stadt gegeben habe.

Allerdings warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag vor neuen Unwettern in der Nacht zum Montag. In Rheinland-Pfalz und im Saarland ist bis Mittwoch mit stürmischen Böen zu rechnen.

Andere Regionen in Deutschland, insbesondere der Norden, waren deutlich stärker betroffen. Der Hurrikan forderte mehrere Menschenleben und der Schaden ist enorm. Die Helfer mussten zu mehreren tausend Einsätzen ausrücken, meist wegen umgestürzter Bäume.