Zwei Schwerverletzte vor der Auffahrt zur A5

Startseite » Zwei Schwerverletzte vor der Auffahrt zur A5
Zwei Schwerverletzte vor der Auffahrt zur A5

Rastatt (pol/dpa/lk) – Ein 35-Jähriger ist mit seinem Auto trotz roter Ampel auf die A5-Auffahrt bei Rastatt gefahren und mit einem anderen Auto zusammengeprallt.



Foto: Icon Image/Pixabay


Über eine rote Ampel gefahren

Am Mittwochabend kurz vor 18 Uhr ereignete sich auf der B462 kurz vor der Auffahrt zur A5 bei Rastatt-Nord ein schwerer Unfall. Offenbar bog ein 35-jähriger Autofahrer bei Rot ab und stieß mit dem Auto eines entgegenkommenden 53-jährigen Mannes zusammen.

Zwei schwer verletzt

Beide Fahrer seien bei dem Aufprall schwer verletzt worden, berichtete die Polizei am Abend. Sie wurden in umliegende Kliniken gebracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Wie es genau zu dem Zusammenstoß kam, ermittelt die Polizei Baden-Baden und sucht Zeugen.