Aggressiver Beifahrer schlägt andere Verkehrsteilnehmer – Regensburger Nachrichten

Startseite » Aggressiver Beifahrer schlägt andere Verkehrsteilnehmer – Regensburger Nachrichten
Aggressiver Beifahrer schlägt andere Verkehrsteilnehmer – Regensburger Nachrichten

Bei einem Streit zwischen zwei Autofahrern in Regensburg ist es zu einem tätlichen Angriff eines Beifahrers gekommen. Der Täter wird nun gesucht.

Am Samstagmorgen, dem 26. März, kam es in Regensburg auf der Frankenstraße zu einem Zusammenstoß zweier männlicher Verkehrsteilnehmer, die sich in ihrem Fahrstil nicht einig waren. Ein Beifahrer stieg aus und schlug dem anderen Autobesitzer ins Gesicht. Die Polizei sucht nun nach dem Schläger.

Vom Tatort geflüchtet

Am frühen Samstagmorgen kam es auf der Frankenstraße zu einem Streit zwischen zwei Autofahrern. Die Auseinandersetzung gipfelte darin, dass einer der Fahrer den anderen auf Höhe der Naabstraße zum Stehen brachte. Ein bisher unbekannter Beifahrer stieg nach dem Zwangshalt aus und packte den angehaltenen Fahrer am Kragen. Obwohl der Fahrer versuchte, seinen Beifahrer zu beruhigen, versetzte er dem angehaltenen Mann eine saftige Ohrfeige. Das Opfer hatte ihm zuvor mit der Polizei gedroht.
Laut Ermittlern könnte der Angreifer versucht haben, seine Beifahrerin zu beeindrucken. Anschließend flüchtete der Täter mit seinen Mitfahrern. Der beschädigte Regensburger erstattete Anzeige bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord. Nach Angaben der Polizei dauern die Ermittlungen gegen den Täter und die anderen Insassen an.


Polizeiinspektion Regensburg Nord / RNRed