Erheblicher Sachschaden bei Brand in Produktionshalle – Regensburger Nachrichten

Startseite » Erheblicher Sachschaden bei Brand in Produktionshalle – Regensburger Nachrichten

Bei dem Brand in einer landwirtschaftlichen Produktionshalle in der Gemeinde Beratzhausen ist hoher Sachschaden entstanden. Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten war im Einsatz.

Am frühen Sonntagmorgen, dem 27. März, geriet eine landwirtschaftlich genutzte Halle bei Beratzhausen in Brand. Bei dem Brand wurden mehrere Produktionsanlagen und eine Photovoltaikanlage zerstört. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Völlig ausgebrannt

Nach Angaben der Einsatzkräfte lagerte ein Bauer in der Halle eine große Menge Sojabohnen sowie diverse technische Anlagen und Maschinen zur Weiterverarbeitung. Nach aktuellem Ermittlungsstand war das Feuer aufgrund eines technischen Defekts in einer der Produktionsanlagen ausgebrochen. Auf dem Dach der Produktionshalle befand sich zudem eine Photovoltaikanlage, die ebenfalls Feuer fing. Ein Großaufgebot der Feuerwehr löschte den Großbrand, konnte aber ein vollständiges Ausbrennen der Halle nicht verhindern. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Feuerwehr derzeit im sehr hohen sechsstelligen Bereich.


Polizeiinspektion Nittendorf / RNRed