An Thanksgiving etwas an lokale Wohltätigkeitsorganisationen zurückgeben

Startseite » An Thanksgiving etwas an lokale Wohltätigkeitsorganisationen zurückgeben

WATERSOUND, Florida (WJHG/WECP) – Laufen für eine Sache ist das, was das ist 30-A 10-K dreht sich alles um.

„Dieses Jahr wurden die Wohltätigkeitsorganisationen ausgewählt Wächter ad Litem, kümmern und teilen, die Walton Education Foundationund die Stiftung Küstenschule“, sagte Karen Meadows, Rennleiterin. „Deshalb freuen wir uns sehr, sie als Wohltätigkeitspartner zu haben.“

Jedes Jahr werden lokale Wohltätigkeitsorganisationen durch ein Bewerbungsverfahren ausgewählt.

„Sie bewerben sich jedes Jahr im März und dann wählen wir nach Bedarf aus und wie oft sie an der Veranstaltung teilgenommen haben“, sagte Meadow.

Im Laufe der Jahre hat das Rennen Hunderttausende von Dollar verschenkt.

„Wir haben in elf Jahren über 650.000 US-Dollar an lokale Wohltätigkeitsorganisationen gespendet“, sagte Meadows.

Für Rennveranstalter dreht sich alles darum, der Gemeinschaft, die sie lieben, etwas zurückzugeben.

„Nun, ich weiß, dass es auch für sie eine Liebesarbeit ist, weil sie all ihre Zeit und Energie geben“, sagte Meadows. „Für uns fühlt es sich so gut an, auf diese Weise Teil der Community zu sein und das Rennen sie unterstützen zu können. Um ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.“

Dieser Thanksgiving-Lauf ist mehr als nur ein Rennen, er ist eine Gelegenheit für Teilnehmer und Organisatoren, anderen zu helfen.