Aussetzung der Impfpflicht möglich, Impfflotte in 5 Minuten abgesagt

Startseite » Aussetzung der Impfpflicht möglich, Impfflotte in 5 Minuten abgesagt

Erst kürzlich ist die Impfpflicht in Österreich offiziell in Kraft getreten, jetzt wackelt es schon wieder. In den letzten Tagen haben sich viele Experten und Politiker für die Aussetzung der Impfpflicht ausgesprochen. Kanzler auch Karl Nehammer schließt die Aussetzung der Impfpflicht nicht mehr aus. Sollten die von der Regierung beauftragten Experten eine Aussetzung des Gesetzes empfehlen, würden sie dies tun, erklärte Nehammer am Sonntag in einem Interview mit der „Krone“. „Ganz Österreich hofft, dass wir im Herbst keine Impfpflicht mehr brauchen – das wäre das Beste, was uns passieren könnte“, sagte die Bundeskanzlerin in einem Interview. Solange Experten eine Impfpflicht für sinnvoll halten, würde sie bestehen bleiben.

Impfstoffflotte storniert

Für die Impfflotte gibt es aber bereits eine fixe Absage. Das dafür vorgesehene Geld soll an Menschen gehen, die in der Pandemie viel geleistet haben.

Facebook-Hinweis für EU!
Sie müssen sich anmelden, um FB-Kommentare anzuzeigen und zu posten!