Bauarbeiten beeinträchtigen den Schienenverkehr in der Region – Heidekreis

Startseite » Bauarbeiten beeinträchtigen den Schienenverkehr in der Region – Heidekreis
Bauarbeiten beeinträchtigen den Schienenverkehr in der Region – Heidekreis

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es im April zu zahlreichen Fahrplanänderungen auf den Linien RB 37 und RB 38. Vom 8. bis 14. April finden Arbeiten auf der Strecke Uelzen – Soltau – Bremen (RB 37) statt. Dies führt zu Einschränkungen.

8. und 11. April: Ausfall der Verstärkerzüge um 15:41 Uhr zwischen Bremen und Soltau. Außerdem entfallen die Verstärkerzüge 16353 (06:46 Uhr ab Bremen) und 16375 (07:51 Uhr ab Bremen) zwischen Langwedel und Soltau.

9. und 10. April: Ausfall aller Züge zwischen Soltau und Münster.

12. und 13. April: Ausfall aller Züge zwischen Bremen und Soltau. Ersatz: Schienenersatzverkehr mit Bussen. Durch den Einsatz von Bussen verlängert sich die Fahrzeit.

23. April bis 10. Juni: Aufgrund einer Grunderleichterung fallen alle Züge zwischen Bremen Hauptbahnhof und Langwedel aus. Ersatz: Schienenersatzverkehr mit Bussen und Nutzung des RS1, RE8 und RE1.

Auch während Bauarbeiten auf der Strecke Hamburg-Harburg – Buchholz in der Nordheide – Soltau – Hannover (RB 38) ist mit Einschränkungen und Ausfällen zu rechnen.

2. bis 4. April: Ausfall der Züge zwischen Walsrode und Schwarmstedt und Streichung von Haltestellen in Langenhagen-Mitte. Ersatz: Zwischen Walsrode und Schwarmstedt Schienenersatzverkehr mit Bussen. Durch den Einsatz von Bussen verlängert sich die Fahrzeit. Für die Haltestelle Langenhagen-Mitte nutzen Sie die S-Bahn oder das Metronom.

4. April bis 24. August: Streichung der Haltestelle Langenhagen-Mitte. Ersatz: S-Bahn oder Metronom.

15.-19. April: Wegen Bauarbeiten fallen die Züge der RB 38 zwischen Buchholz und Handeloh in der Nacht von 21.00 Uhr bis 9.00 Uhr aus. Am 19. April müssen auch die beiden Verstärkerzüge um 6.15 Uhr und 7.26 Uhr ab Soltau komplett entfallen. Ersatz: Schienenersatzverkehr mit Bussen. Durch den Einsatz von Bussen verlängert sich die Fahrzeit.

19. April bis 5. Mai: Aufgrund einer Streckensperrung zwischen Buchholz und Handeloh fallen die Züge um 21:51 Uhr ab Hannover und um 23:51 Uhr ab Hamburg-Harburg zwischen Handeloh und Buchholz aus. Ersatz: Schienenersatzverkehr mit Bussen. Durch den Einsatz von Bussen verlängert sich die Fahrzeit, sodass der Zug 14443 ab Handeloh mit „+20“ fährt.

Die Baufahrpläne mit den Fahrzeiten der Ersatzzüge und der Lage der Ersatzhaltestellen finden Sie unter www.start-ni-mitte.de/fahrplan/fahrplananderungen/. Fahrgäste sollten sich auch über die Reiseauskunftsmedien wie www.bahn.de oder www.fahrplaner.de und die dazugehörigen Apps „DB Navigator“ und „FahrPlaner“ vorab über kurzfristige Änderungen auf den Strecken informieren.