Corona-Warn-App leuchtet auf: „Erhöhtes Risiko“ – das muss jetzt geschehen

Startseite » Corona-Warn-App leuchtet auf: „Erhöhtes Risiko“ – das muss jetzt geschehen
  • vonJasmin Pospiech

    abschalten

Die Zahl der Neuinfektionen steigt wieder stark an. Für viele leuchtet die Corona-Warn-App deshalb tiefrot. Wie soll man jetzt reagieren.

Berlin – Die Omikron-Variante hat Deutschland offenbar fest im Griff. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigt seit einigen Tagen wieder stark an. Fast täglich wird ein neues Rekordhoch erreicht. Für viele Smartphone-Besitzer leuchtet die Corona-Warn-App (CWA) unterwegs ständig tiefrot.

Wer sich dessen bewusst wird und genauer hinschaut, wird schnell feststellen, dass die Warnung „erhöhtes Risiko“ bedeutet. Es gibt auch eine Angabe über die Anzahl der Begegnungen. Aber was heißt das jetzt? Darf man sich nicht mehr unter Menschen wagen?
24vita.de verrät, wie die Corona-Warn-App ein „erhöhtes Risiko“ feststellen kann und was das für Sie bedeutet.*

Die App wiederum berechnet anhand der Dauer und Distanz der Begegnung, wie groß das Risiko einer Begegnung war. Sie ermittelt auch, wie lange die Begegnung zurückliegt und wie ansteckend der positiv getestete Handybesitzer zum Zeitpunkt des Treffens war. Diese wiederum kann die App aus anonymen Informationen des anderen Smartphone-Nutzers ableiten.

Konkret bedeutet das: Wenn Sie einem Infizierten mindestens neun Minuten lang begegnet sind, wertet die Corona-Warn-App diese Dauer bereits als „erhöhtes Risiko“. Daher wird empfohlen, bei „erhöhtem Risiko“ nach Hause zurückzukehren, dort zu bleiben und die Kontakte zu anderen Menschen zu reduzieren. Es wird auch empfohlen, einen Corona-Test zu machen. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIEN.

Dieser Artikel enthält nur allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und ist daher nicht zur Selbstdiagnose, Behandlung oder Medikation gedacht. Es ersetzt keinesfalls einen Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen unsere Redakteure leider nicht beantworten.