Da die Wahlen anstehen, erfahren Sie hier, wie Sie sich registrieren und abstimmen | Lokalnachrichten

Startseite » Da die Wahlen anstehen, erfahren Sie hier, wie Sie sich registrieren und abstimmen | Lokalnachrichten
Da die Wahlen anstehen, erfahren Sie hier, wie Sie sich registrieren und abstimmen |  Lokalnachrichten







Ein Stimmzettel wird in einem Wahlgerät abgegeben (Kopie)

Ein Mann gibt 2021 in Pittsfield seine Stimme ab.



Für alle, die sich über die Fristen für die Abstimmung in diesem Fall nicht sicher sind, finden Sie hier alles, was Sie gemäß der Website des Außenministers von Massachusetts, William Galvin, wissen müssen:

Wähler Registrierung

Der letzte Tag, an dem Sie sich registrieren können, um für die staatlichen Vorwahlen am 6. September abzustimmen oder die Mitgliedspartei zu aktualisieren, ist Samstag, der 27. August.

Sie können einen Antrag auf Registrierung oder Vorregistrierung zum Wählen in Massachusetts stellen, wenn Sie Staatsbürger der Vereinigten Staaten sind, mindestens 16 Jahre alt sind und derzeit nicht aufgrund einer strafrechtlichen Verurteilung inhaftiert sind. Wenn Sie die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, können Sie sich online, per Post oder persönlich bewerben.

Wenn Sie als US-Bürger beim RMV einen Führerschein oder Personalausweis beantragen oder erneuern oder eine Krankenversicherung über MassHealth oder den Commonwealth Health Connector beantragen, werden Sie automatisch für die Stimmabgabe registriert, sofern Sie sich nicht von der Registrierung abmelden.

Bestimmte Wähler müssen eine Kopie ihres Ausweises mit ihrer Wählerregistrierung einreichen oder am Wahltag in ihrem Wahllokal vorlegen.

Briefwahl

Die Wähler in Massachusetts können bei allen Wahlen vorzeitig per Post abstimmen, ohne dass eine Entschuldigung erforderlich ist. Um Ihre Briefwahl zu beantragen, reichen Sie einen unterschriebenen Antrag bei Ihrem örtlichen Wahlamt ein.

Im Jahr 2022 werden Briefwahlanträge im Juli und September an alle Wähler versandt, die nicht bereits eine Briefwahl für die Herbstwahlen beantragt haben. Diese Anträge werden vorab an Ihr örtliches Wahlbüro adressiert und frankiert.

Dort können auch Briefwahlanträge heruntergeladen oder ausgedruckt werden Seite? ˅.

Jeder schriftliche Antrag mit Ihrer Unterschrift ist ein akzeptabler Antrag. Sie können einfach einen unterschriebenen Brief an Ihr örtliches Wahlamt schreiben, um Ihren Stimmzettel zu beantragen.

Bewerbungen können per Post, E-Mail oder Fax eingereicht werden.

Wenn Sie eine Urabstimmung beantragen und nicht in einer Partei registriert sind, müssen Sie angeben, von welcher Partei Sie die Stimmzettel erhalten möchten. Wenn Sie in Ihrem Antrag keine Partei angeben, erhalten Sie keinen Hauptstimmzettel.

Alle Briefwahlunterlagen müssen mindestens 5 Werktage vor dem Wahltag schriftlich beantragt werden.

Ihr Antrag kann nur angenommen werden, wenn er fristgerecht bei Ihrem örtlichen Wahlamt eingegangen ist.

Für die Landtagsvorwahlen am 6. September muss eine Bewerbung bis zum 29. August um 17:00 Uhr eingereicht werden. Für die Landtagswahl am 8. November muss Ihre Bewerbung bis zum 1. November um 17:00 Uhr eingegangen sein. Bewerben Sie sich so früh wie möglich, insbesondere wenn Ihre Der Stimmzettel muss ausserhalb der Stadt verschickt werden. Der US Postal Service empfiehlt, bis zu sieben Tage für die Postzustellung einzuplanen. Um sicherzustellen, dass Sie Ihren Stimmzettel mit genügend Zeit erhalten, um ihn zurückzusenden, sollten Sie sich 2-3 Wochen vor dem Wahltag bewerben.







North Adams Voting (Kopie)

Die Wähler aus North Adams strömen in das St. Elizabeth’s Parish Center, um 2021 ihre Stimme abzugeben.



Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihren Stimmzettel zurückzusenden, indem Sie ihn mit dem bereitgestellten Umschlag zurücksenden; oder persönliche Übergabe Ihres Stimmzettels an Ihr örtliches Wahlbüro; oder Abgabe Ihres Stimmzettels an einem Ort für die vorzeitige Stimmabgabe während der Öffnungszeiten der frühen Stimmabgabe; oder über eine von Ihrer Stadt oder Gemeinde bereitgestellte Wahlurne.

Briefwahlunterlagen können am Wahltag nicht im Wahllokal abgegeben werden.

Für die bundesstaatlichen Vorwahlen am 6. September muss Ihr Stimmzettel am Wahltag bis 20:00 Uhr bei Ihrem örtlichen Wahlbüro eingehen, damit er gezählt werden kann. Stimmzettel, die nach dieser Zeit eintreffen – auch wenn sie am oder vor dem Wahltag abgestempelt wurden – werden nicht gezählt.

Für die Landtagswahl am 8. November müssen persönlich oder per Briefkasten abgegebene Stimmzettel bis 20 Uhr am Wahltag abgegeben werden. Stimmzettel, die per Post aus den Vereinigten Staaten zurückgesendet werden, müssen bis 17.00 Uhr am 11. November bei Ihrem örtlichen Wahlbüro eingehen, um gezählt zu werden. Briefwahlunterlagen, die am Wahltag nach 20.00 Uhr eingehen, können nur gezählt werden, wenn sie bis zum Wahltag abgestempelt sind.

Sie können weiterhin persönlich abstimmen, wenn Sie die Briefwahl beantragt haben. Sie können am Wahltag an einem vorgezogenen Wahllokal oder in Ihrem Wahllokal wählen.

Sie können nicht persönlich wählen, wenn Ihr Briefwahlzettel von Ihrem örtlichen Wahlamt angenommen wurde. Sie können Ihren Stimmzettel nicht zurücknehmen oder erneut wählen.

Wenn Ihr Stimmzettel bis zum Wahltag nicht angenommen wurde, können Sie persönlich in Ihrem Wahllokal wählen. Wenn Ihr Stimmzettel nach Ihrer Stimmabgabe bei Ihrem örtlichen Wahlamt eintrifft, wird der Briefwahlschein zurückgewiesen.

Briefwahl

Um sich für eine Briefwahl zu qualifizieren, müssen Sie am Wahltag nicht in Ihrer Stadt/Gemeinde sein; oder eine Behinderung haben, die Sie daran hindert, in Ihrem Wahllokal zu wählen; oder eine religiöse Überzeugung haben, die Sie daran hindert, am Wahltag in Ihrem Wahllokal zu wählen.

Briefwähler verwenden die gleichen Stimmzettel wie Frühwähler und haben die gleichen Fristen für die Rückgabe ihrer Stimmzettel.

Es gibt Fälle, in denen ein Briefwahlantrag erforderlich ist. Sie sollten einen Briefwahlantrag ausfüllen, wenn Sie ein US-Bürger sind, der im Ausland lebt; oder Sie sind im aktiven Militärdienst; oder Sie sind derzeit aus einem anderen Grund als einer Verurteilung wegen eines Verbrechens inhaftiert; oder Sie beantragen eine Notabwesenheitswahl aufgrund eines Krankenhausaufenthalts.

Wenn Sie ein US-Bürger sind, der außerhalb des Landes lebt oder im aktiven Militärdienst ist, können Sie die Federal Post Card Application oder die verwenden Massachusetts Briefwahlantrag Ihren Stimmzettel anzufordern.

Wo abstimmen

Jedem Bezirk in Massachusetts ist ein bestimmtes Wahllokal zugewiesen. Wenn Sie sich zur Wahl anmelden, sollten Sie von Ihrem örtlichen Wahlbeamten eine Bestätigungsmitteilung erhalten, die Sie über Ihren Wahllokal informiert. Wenn Sie Ihre Stimme persönlich abgeben, müssen Sie dies in dem Ihrem Wahlbezirk zugeordneten Wahllokal tun. In den Städten werden die Wahllokale von den Wählern bestimmt; In Städten werden die Wahllokale vom Stadtrat bestimmt. Vielleicht finden Sie Ihr Wahllokal hier.

Bei allen Landtagswahlen und Vorwahlen müssen die Wahllokale von 7.00 bis 20.00 Uhr geöffnet sein, Städte dürfen jedoch bereits um 5.45 Uhr öffnen. Wähler, die sich nach Schließung der Wahllokale um 20.00 Uhr anstellen, müssen wählen dürfen.

Check-In

Wenn Sie Ihr Wahllokal betreten, müssen Sie sich zum Einchecken anstellen. Wenn Sie sich dem Check-in-Tisch nähern, werden Sie gebeten, Ihre Adresse und dann Ihren Namen anzugeben. Wenn Sie ein nicht eingetragener (allgemein als unabhängig bezeichneter) Wähler oder Mitglied einer politischen Gruppierung sind und an einer Vorwahl teilnehmen, werden Sie auch gefragt, welche Partei Sie wählen möchten.

Markieren Sie Ihren Stimmzettel

Nachdem Sie ein Wahlhelfer eingecheckt hat, erhalten Sie Ihren Stimmzettel. Wenn Sie auf einem Stimmzettel abstimmen, der in ein optisches Lesegerät eingeführt wird, erhalten Sie auch eine Geheimhülle, mit der Sie Ihren markierten Stimmzettel abdecken können. Sie können zu einer verfügbaren Wahlkabine gehen, wo Sie Ihren Stimmzettel privat markieren können.

Kasse

Wenn Sie Ihren Stimmzettel fertig markiert haben, müssen Sie zum Kassentisch gehen, wo Sie noch einmal nach Ihrer Adresse und dann nach Ihrem Namen gefragt werden. Wenn Sie ein nicht registrierter (allgemein als unabhängig bezeichneter) Wähler oder ein Mitglied einer politischen Gruppierung sind und an einer Vorwahl teilnehmen, werden Sie erneut gebeten, den Wahlhelfer über die von Ihnen gewählte Wahl zu informieren.

Geben Sie Ihre Stimme ab

Sobald Sie ausgecheckt haben, können Sie zur Wahlurne gehen, wo Sie Ihren Stimmzettel einwerfen. Die meisten Städte und Gemeinden in Massachusetts verwenden optische Scan-Stimmzettel, was bedeutet, dass Sie Ihren Papierstimmzettel wahrscheinlich in eine Maschine einlegen werden, die Ihren Stimmzettel auszählt. Ein Wahlhelfer wird in der Nähe der Wahlurne stationiert sein, um Sie in die Stimmabgabe einzuweisen.

Identifikation zeigen

Möglicherweise werden Sie aufgefordert, sich am Check-in-Tisch auszuweisen, wenn Sie zum ersten Mal in Massachusetts bei einer Bundestagswahl wählen. Sie sind ein inaktiver Wähler; Sie geben eine vorläufige oder angefochtene Stimme ab; oder der Wahlhelfer hat einen begründeten Verdacht, der ihn veranlasst, eine Identifizierung zu verlangen.

Wenn Ihr Name nicht auf dem Wählerverzeichnis steht und Ihre Anmeldung nicht verifiziert werden kann, haben Sie das Recht, eine vorläufige Stimme abzugeben.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Wahlrecht in irgendeiner Weise verletzt wurde, rufen Sie den Sekretär der Wahlabteilung des Commonwealth unter 1-800-462-VOTE (8683) an.