Da Fentanyl-Überdosierungen zunehmen, bieten die Gesundheitsbehörden von Clark County kostenlose Hilfe und Ressourcen an

Startseite » Da Fentanyl-Überdosierungen zunehmen, bieten die Gesundheitsbehörden von Clark County kostenlose Hilfe und Ressourcen an
Da Fentanyl-Überdosierungen zunehmen, bieten die Gesundheitsbehörden von Clark County kostenlose Hilfe und Ressourcen an

LAS VEGAS, Nev. (FOX5) – Gesundheitsbeamte haben einen Anstieg der Todesfälle durch Überdosierung und Besuche in der Notaufnahme in ganz Nevada festgestellt und erinnern die Öffentlichkeit an kostenlose Ressourcen, die zur Verfügung stehen, um eine Tragödie zu verhindern.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums von Nevada stiegen die Besuche in der Notaufnahme im Zusammenhang mit Opioiden von Juli bis August um 66 %. Überdosierungen im Zusammenhang mit Stimulanzien stiegen im gleichen Zeitraum um 50 %.

Der Anstieg veranlasste die neue Schaffung einer staatlichen Task Force, um die Ursache des Anstiegs zu finden.

Nach einer Reihe von sechs Überdosierungen in 36 Stunden wurde vom Southern Nevada Health District eine Empfehlung herausgegeben; vier waren an Fentanyl gebunden.

Im Jahr 2021 verzeichnete SNHD 225 Todesfälle im Zusammenhang mit Fentanyl. Laut Brandon Delise, einem leitenden Epidemiologen, könnten Todesfälle im Jahr 2022 möglicherweise im vergangenen Jahr vergehen. Er warnt davor, dass jede Droge mit der tödlichen Substanz versetzt sein könnte.

Metro findet Pillen, die mit Fentanyl und seinen Analoga versetzt sind. Diese Fentanyl-Analoga können also mit Heroin, Kokain, Methamphetamin gemischt oder zu gefälschten Pillen wie Benzodiazepinen gepresst werden, die von Xanax und Klonopin vertrieben werden. Viele Menschen nehmen unwissentlich Medikamente, die mit Fentanyl kombiniert wurden“, sagte Delise.

„Keine Droge ist ausgeschlossen. Wenn also Personen glauben, dass sie etwas nehmen, besteht die Möglichkeit, dass Fentanyl mit dieser Substanz kombiniert wird, ohne dass der Benutzer es weiß“, sagte er.

Menschen, die drogenabhängig sind, neigen dazu, immer nach diesem höheren High zu suchen, also schnüren Drogendealer und Hersteller andere Drogen mit Fentanyl“, sagte Debbie Leavitt von Vegas Stronger, die Suchtkranken und Obdachlosen hilft, angemessene Ressourcen zu bekommen. Die Dienstleistungen reichen von einem Entgiftungszentrum über Unterstützung für psychische Gesundheit bis hin zu Kursen.

Für kostenlose Fentanylstreifen und Narcan finden Sie hier Ressourcen:

SNHD bietet kostenlose Fentanyl-Teststreifen und Narcan am Hauptsitz in 280 South Decatur Boulevard an und benötigt keine persönlichen Informationen, um sie zu erhalten. Für weitere Informationen klicken Sie hier: SNHD

Sie können SNHD für eine kostenlose Schulungssitzung zur Verabreichung von Narcan kontaktieren.

Für Vegas Stronger und alle verfügbaren Ressourcen klicken Sie auf hier.