Das müssen Sie über die Corona-Impfaktion für Kinder wissen

Startseite » Das müssen Sie über die Corona-Impfaktion für Kinder wissen

Am Sonntag, 23. Januar, organisiert der Landkreis Rendsburg-Eckernförde eine Corona-Impfaktion für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren in Büdelsdorf. Familienangehörige können auch sonntags geimpft werden.

Die kostenlose Impfung gegen Corona ist im Impfzentrum Büdelsdorf, Am Friedrichsbrunnen 2, von 10 bis 16 Uhr geplant. Dort können sich Interessierte impfen lassen. Vor Ort werden die Mitarbeiter des Impfzentrums und des kinder- und jugendärztlichen Dienstes des Kreises vom DRK unterstützt.

Natürlich wird auch an eine sorgfältige Aufklärung über die Corona-Impfung gedacht. Ansprechpartnerin im Impfzentrum Büdelsdorf ist dafür Ioana Klopf, Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin.

Clown sorgt bei Impfungen in Büdelsdorf für gute Laune

Auch für die Corona-Impfungen ist der Arzt zuständig. Laut Pressemitteilung des Landkreises ist geplant, am Sonntag in Büdelsdorf 150 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 17 Jahren sowie eine unbegrenzte Anzahl von Begleitpersonen gegen Corona zu impfen.

Pressesprecherin Sophie Höffer verspricht in der Vermittlung des Kreises, dass es trotz aller Corona-Widerstände ein bunter, entspannter und möglichst fröhlicher Tag werden soll.

Damit das klappt, hat sich der Landkreis einiges einfallen lassen: Neben Luftballons und Buntstiften soll ein Clown für gute Stimmung sorgen – vor allem bei den jüngeren Kindern, die in Büdelsdorf ihre Corona-Impfung bekommen.