Die ersten ukrainischen Flüchtlinge wohnen bei Verwandten in der Region

Startseite » Die ersten ukrainischen Flüchtlinge wohnen bei Verwandten in der Region
Die ersten ukrainischen Flüchtlinge wohnen bei Verwandten in der Region
Flüchtlinge erreichen den Bahnhof im polnischen Przemysl: Auch in der Stadt und im Landkreis Heilbronn werden Menschen aus dem Kriegsgebiet erwartet. Foto: Czarek Sokolowski

Die Stadtverwaltung Heilbronn bittet die Bevölkerung um Mithilfe (Kontaktdaten siehe unten). „Wer Wohnraum zur Verfügung stellen kann, bitte melden“, appellierte Bürgermeisterin Agnes Christner. Zudem ist die Stadt schnell in der Lage, eigene Unterkünfte zur Verfügung zu stellen. Die Stadt steht in Kontakt mit den Wohltätigkeitsorganisationen und der ukrainischen Gemeinde. „Wir sind sehr dankbar für alle Zeichen der Solidarität, die wir bereits erhalten haben“, betont er