Die Wähler von Olive Branch entscheiden am Dienstag über die Hotel-/Motelsteuer – Memphis Local, Sports, Business & Food News

Startseite » Die Wähler von Olive Branch entscheiden am Dienstag über die Hotel-/Motelsteuer – Memphis Local, Sports, Business & Food News
Die Wähler von Olive Branch entscheiden am Dienstag über die Hotel-/Motelsteuer – Memphis Local, Sports, Business & Food News

Beamte der Stadt Olive Branch bereiten sich auf ein Referendum am Dienstag, den 2. August vor, ob eine Steuer von 1 % auf Hotel- und Motelaufenthalte erhoben wird, wodurch jährlich schätzungsweise 500.000 US-Dollar für das Parksystem aufgebracht werden.

Die Wähler sollten zu ihren regulären Wahllokalen gehen, um ihre Wahl auf dem Stimmzettel für eine Ausgabe abzugeben. Die sechs Wahllokale sind am Dienstag von 7.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Es wird das erste Mal sein, dass Olive Branch die Frage einer Sondersteuer für Parks an registrierte Wähler herantragen kann. Mindestens 60 % der Wähler müssen der neuen Steuer zustimmen, damit sie verabschiedet werden kann.


Olive Branch fordert eine Hotel- und Motelsteuer, um bei der Verbesserung der Parks zu helfen


Die Gesetzgeber von Mississippi genehmigten im Frühjahr Gesetzentwürfe, die Olive Branch und Hernando befugten, ein Referendum für neue Steuern zur Finanzierung von Parkverbesserungen abzuhalten. Gleichzeitig wurden bestehende Sondersteuerbestimmungen für Southaven und Horn Lake um vier Jahre verlängert.

Im Vorfeld der Wahlen im August macht The Daily Memphian unsere Wahlberichterstattung für alle Leser kostenlos. Bitte erwägen Sie, den lokalen Journalismus und diese Community zu unterstützen, indem Sie abonnieren zu dieser Seite oder von Spende zu unserer Organisation. Vielen Dank für Ihre fortgesetzte Teilnahme und Unterstützung.

Während Stadtbeamte in Hernando beschlossen, am 8. November über eine Steuer von 1 Cent pro Dollar auf Fertiggerichte in Restaurants wie Restaurants abzustimmen, entschieden sich Beamte von Olive Branch dafür, Einwohner von außerhalb zu besteuern.

Bürgermeister Ken Adams betont regelmäßig, dass die Einheimischen nicht besteuert werden und dennoch Geld erhalten, das Kindern und Erwachsenen zugute kommt, die das Stadtparksystem nutzen.

„Nur Leute, die in Hotels und Motels übernachten, zahlen sie“, sagte Adams über die neue Steuer.


Der Bürgermeister von Olive Branch konzentriert sich auf die Beteiligung der Bürger


Um den Durchgang der Steuer zu fördern, starteten Beamte der Stadt www.people4parks.com. Das Referendum wird wie folgt lauten:

„Soll die Stadt Olive Branch, Mississippi, eine zusätzliche Verkaufssteuer von 1 % auf die Bruttoeinnahmen aus der Übernachtung in Hotels und Motels in der Stadt erheben, um Mittel zur Förderung von Tourismus, Parks und Erholung bereitzustellen?“

Die Wähler haben die Wahl zwischen zwei Feldern, um anzugeben, ob sie für oder gegen die Steuer sind.

Beamte des Olivenzweigs erbaten die Hilfe von Sportschwergewichten, um die Verabschiedung der Steuer zu fördern.

Auf der People4Parks-Website wird Ricky Stenhouse Jr. von NASCAR abgebildet und zitiert, der die Steuer unterstützt, ebenso wie zwei ehemalige Olivenzweig-Eroberer, der Super Bowl-Champion KJ Wright und der St. Louis-Kardinal Ed Easley.

„Olivenzweig wächst“, sagt Easley. „Auch unsere Parks und Erholungsbedürfnisse wachsen.“


Beamte von Hernando starten eine Penny-Tax-for-Parks-Kampagne


Wenn genug Geld aus der Steuer gesammelt wird, wollen gewählte Beamte von Olive Branch eine Mehrzweckanlage für Indoor-Leichtathletik bauen, zusätzliche Fußballfelder bauen und bestehende Parks, Freizeiteinrichtungen und Ausrüstung verbessern.

Southaven war die erste der Städte im DeSoto County, die eine „Pennies for Parks“-Steuer erhob, um die Finanzierung der Erholung zu ergänzen. Die Steuer gewann die Unterstützung der Wähler, nachdem der Gesetzgeber 2011 erstmals die Erlaubnis für ein Referendum erteilt hatte.

Die Steuer hat Southaven Parks Millionen von Dollar eingebracht. Der Snowden Grove Park, das Juwel des Parksystems dieser Stadt, verfügt über Baseball- und Fußballfelder und ein Amphitheater. Die Annehmlichkeiten ziehen jedes Jahr Hunderte von Einheimischen und Tourismusdollars an.

Gewählte Vertreter von Hernando haben auch eine Informationskampagne gestartet, um die Verabschiedung der Steuer dort im November zu fördern. Die Stadträte von Hernando stimmten diesen Sommer einstimmig einem Plan zu, 13,7 Millionen US-Dollar für Parks und Freizeitverbesserungen zu verfolgen, wenn die Wähler der neuen Steuer zustimmen.