DRAPALIN und das Ärztenetzwerk coliquio starten eine exklusive Zusammenarbeit zum Thema medizinisches Cannabis

Startseite » DRAPALIN und das Ärztenetzwerk coliquio starten eine exklusive Zusammenarbeit zum Thema medizinisches Cannabis

München – DRAPALINE kooperiert jetzt mit Koliquie, der größten deutschsprachigen Informationsplattform für Ärzte. Erstmals haben 190.000 Mediziner eine exklusive neue Möglichkeit, praktisches Wissen zum Thema medizinisches Cannabis zu erlangen und sich darüber auszutauschen.

Der Konsum von Cannabis wird aktuell mehr denn je in der Öffentlichkeit diskutiert und neu bewertet. Das liegt auch daran, dass nun die konzessionierte Abgabe zu Vergnügungszwecken geplant ist. Die medizinische Bedeutung, die Cannabis in den letzten Jahren gewonnen hat, darf jedoch nicht zurückgehen, sondern muss umso mehr ausgebaut werden.

DRAPALIN ermöglicht Ärzten durch die Struktur des coliquio-Infozentrums eine schnelle, professionelle, fundierte und evidenzbasierte Information zu diesem Thema. Die exklusive Sensibilisierungskampagne umfasst praxisorientierte Artikel zu Wirkmechanismus, Anwendungsbereichen, Patienteninformationen und Kostenübernahme. Neben diesem umfangreichen Informationsangebot ist ein großer Vorteil dieser Aktion der fachliche Austausch innerhalb eines breiten Expertennetzwerks: coliquio bietet dem medizinischen Fachpublikum eine kostenlose Plattform, auf der die Beiträge direkt in themenspezifischen Foren diskutiert werden können.

Die Kombination aus aktuellen wissenschaftlichen Daten und den Erfahrungen der letzten Jahre im medizinischen Alltag mit medizinischem Cannabis verspricht großes Potenzial. Die Kooperation zwischen dem Münchener Großhändler und coliquio leistet einen weiteren entscheidenden Beitrag zur Aufklärungsarbeit rund um das Thema medizinisches Cannabis.

Drapalin Pharmaceuticals GmbH aus München liefert als erstes und derzeit einziges Unternehmen medizinisches Cannabis des Produzenten MG Health aus Lesotho an deutsche Apotheken.

DRAPALINE setzt neben hochwertigen Produkten auf einfache Bestellprozesse, ein zuverlässiges Logistiknetzwerk und umfassende Informationen für Profis. Dazu gehört auch eine transparente und offene Kommunikation bezüglich Hersteller, Herkunftsort und Produktionsverfahren.

Koliquie ist ein deutschsprachiges Online-Expertennetzwerk, das sich auf den Wissensaustausch unter Ärzten spezialisiert hat. Zugang haben nur approbierte Ärzte, Zahnärzte und psychologische Psychotherapeuten. Auf coliquio findet die Ärzteschaft einen fachlichen Austausch zu Patientenfällen, Diagnosen und Therapiemöglichkeiten. Registrierte Mitglieder suchen nach Erfahrungsberichten, Informationen zu Präparaten oder Indikationen und haben Zugriff auf das Know-how pharmazeutischer Unternehmen. Stand Ende 2021 sind mehr als 190.000 Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen auf coliquio registriert. Ziel des Unternehmens ist der „Dialog für eine bessere Medizin“.

DRAPALIN verwendet das geschlechtslose generische männliche Substantiv, um Texte leichter lesbar zu machen. Gemäß unserer Philosophie werden Menschen aller Geschlechter gleichermaßen angesprochen.