Einrichtung einer kardiovaskulären Stiftung bei Portneuf Health

Startseite » Einrichtung einer kardiovaskulären Stiftung bei Portneuf Health

POCATELLO, Idaho (KIFI) – Herzpatienten im Südosten von Idaho werden dank der Großzügigkeit eines Herz- und Gefäßpatienten des Portneuf Medical Center profitieren. Ann Wheeler hat kürzlich den Wheeler Family Stiftungslehrstuhl für Herz-Kreislauf-Chirurgie bei Portneuf Health eingerichtet.

Die Stiftung, die beim Portneuf Health Trust in Pocatello treuhänderisch verwaltet wird, wird für Bildungsprogramme und Ressourcen verwendet, um das Herz-Kreislauf-Programm im Krankenhaus weiter voranzutreiben und die nächste Generation von Entdeckungen bei der Behandlung von Herzerkrankungen in der Region voranzutreiben.

„Wir freuen uns sehr und fühlen uns geehrt, Empfänger eines so durchdachten Geschenks zu sein“, sagte Jacob DeLaRosa, MD, Herz-Kreislauf-Chirurg in Portneuf und erster Vorsitzender der Wheeler Family Endowment. „Die Vortragsreihe der Wheeler-Familie zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen wird Referenten und Experten in die Region bringen, um die neuesten Forschungsergebnisse zur Prävention von Herzerkrankungen sowie Fortschritte in der Chirurgie am offenen Herzen und bei der Herzdiagnose und -behandlung zu diskutieren.“

Im Februar 2015 wurde Wheeler in das Power County Hospital in American Falls gebracht, bevor er nach Portneuf verlegt wurde. Bei ihr wurde eine Aortendissektion diagnostiziert, eine schwere Erkrankung, bei der ein Riss in der inneren Schicht der Hauptarterie (Aorta) des Körpers auftritt.

„Eine gerissene Aorta ist eine schwerwiegende Diagnose und hochgradig tödlich, wenn sie nicht erkannt und aggressiv behandelt wird“, sagte Dr. DeLaRosa. „Mit einer Überlebenschance von 5 % operierte das Herzteam von Portneuf die ganze Nacht, um ihr Leben zu retten. Unser Team ist beeindruckend.“

Als Lehrer, Berufsberater, Psychologielehrer und Teil einer Familie von Pädagogen und Gesundheitsfachkräften hielt es Wheeler auch für angebracht, in das Wachstum und die Entwicklung eines regional anerkannten Programms zu investieren.

„Ich wollte etwas tun, um das Portneuf-Herzprogramm anzuerkennen, und … eine Schachtel Süßigkeiten schien nicht genug zu sein“, sagte Wheeler. „Diese Spende ist schon eine Weile in Arbeit, und eine Investition in Wissen bringt die besten Zinsen.“

„Die Wheeler Family Endowment ist eine echte Investition in die Herzen unserer Region“, sagte Dr. DeLaRosa. „Wir sind stolz darauf, umfassende, national anerkannte kardiovaskuläre Dienstleistungen anbieten zu können, und dieses Geschenk kommt genau zum richtigen Zeitpunkt, da wir unser Programm weiter ausbauen. In Portneuf passieren großartige Dinge.“