Er ist nach den Ferien nicht zu seiner Mutter zurückgekommen: Junge (10) vom Vater entführt? | Regional

Startseite » Er ist nach den Ferien nicht zu seiner Mutter zurückgekommen: Junge (10) vom Vater entführt? | Regional

Pforzheim- Schock für eine Mutter aus Mühlacker bei Pforzheim (Baden-Württemberg). Nach den Weihnachtsferien beim Vater in Bergisch Gladbach (Nordrhein-Westfalen) kehrte ihr Sohn (10) nicht nach Hause zurück. Der Vater soll ihn ins Ausland entführt haben!

Ein Polizeisprecher: „Die aktuelle Aufgabe besteht darin, den Aufenthaltsort des Kindes zu ermitteln.“ Beteiligt sind auch die Staatsanwaltschaft und das Jugendamt. Zuvor hatten die „Badischen Neuesten Nachrichten“ und RTL-News darüber berichtet.

+++ BILD ist jetzt auch im Fernsehen! Hier geht es zu BILD LIVE +++

Der in Belgien geborene Vater soll dafür gekämpft haben, dass der Pass des Zehnjährigen kurz vor Weihnachten neben den Werksferien dem Amtsgericht Pforzheim übergeben wird. Der Vater soll seine Kreditkarte auf einem großen Flughafen benutzt haben.

Angebliches Motiv: Der Vater ist Impfgegner und wollte nicht, dass sein Sohn geimpft wird.