Gesundheit – Berlin – Unionsländer fordern Ermittlung der Seuchenlage – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Berlin – Unionsländer fordern Ermittlung der Seuchenlage – Gesundheit

Gesundheit – Berlin:Unionsländer fordern Ermittlung der Epidemiesituation

Das Logo der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag. Foto: Michael Kappeler / dpa / Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Nachrichtensender

Berlin (dpa) – Angesichts der rapide zunehmenden Corona-Infektionen wollen die unionsgeführten Bundesländer, dass der Bundestag die Seuchenlage von nationaler Bedeutung wiederherstellt. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) sagte am Freitag im Anschluss an die Bund-Länder-Runde, dass es aus Sicht der Regierungschefs der unionsgeführten Länder und Baden-Württembergs für den Bundestag notwendig sei um die Seuchenlage zu ermitteln. „Denn die Länder brauchen die Fähigkeit, mit zusätzlichen Schutzmaßnahmen schnell zu reagieren, wenn die Infektionszahlen wie in anderen europäischen Ländern explosionsartig ansteigen sollten.“

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) verteidigte, seine Koalition wolle die Seuchenlage von nationaler Tragweite nicht als Grundlage für weitergehende Restriktionen wiederherstellen. Alles Notwendige kann derzeit auch so erledigt werden. Aber er versicherte: „Wenn etwas getan werden muss, handeln wir sofort.“

© dpa-infocom, dpa: 220007-99-628904 / 4