Familie aus der Region stellt geflüchteten Ukrainern Haus zur Verfügung

Startseite » Familie aus der Region stellt geflüchteten Ukrainern Haus zur Verfügung
Familie aus der Region stellt geflüchteten Ukrainern Haus zur Verfügung

Eine Familie aus dem Kreis Dingolfing-Landau stellt Flüchtlingen aus der Ukraine ein leerstehendes Einfamilienhaus zur Verfügung. Die gesamte Nachbarschaft packte an, um sicherzustellen, dass alles pünktlich fertig wurde.

Alle Entwicklungen zum Krieg in der Ukraine können Sie hier in unserem Live-Ticker verfolgen.

Die Familie Pölsterl möchte neun Flüchtlingen einen Zufluchtsort geben und stellt dafür ein komplettes Einfamilienhaus in Altenbuch zur Verfügung. Weil ihnen nur noch eine Woche bis zum Eintreffen der Flüchtlinge bleibt, müssen die Pölsterls alle Kräfte mobilisieren, um aus dem leerstehenden Haus ein Zuhause zu machen.

In allen WhatsApp-Gruppen bittet sie die Mitglieder um Mithilfe und natürlich um Spenden. „Am Sonntag kamen praktisch stündlich weitere Nachbarn und brachten Matratzen, Betten, Hygieneartikel, Bettzeug, Essen, Getränke und vieles mehr“, freut sich die Lehrerin über so viel Hilfsbereitschaft.