Feeding America Kentuckys Heartland und UAW Local 2164 arbeiten zusammen, um die Ernährungsunsicherheit in Warren County zu bekämpfen

Startseite » Feeding America Kentuckys Heartland und UAW Local 2164 arbeiten zusammen, um die Ernährungsunsicherheit in Warren County zu bekämpfen
Feeding America Kentuckys Heartland und UAW Local 2164 arbeiten zusammen, um die Ernährungsunsicherheit in Warren County zu bekämpfen

BOWLING GREEN, Kentucky (WBKO) – „Viele Menschen wissen gar nicht, wie schlimm die Ernährungsunsicherheit in Warren County ist“, sagt Kaitlyn Jackson, Marketing- und Kommunikationsmanagerin von Feeding America, Kentucky’s Heartland.

Entsprechend Fütterung von Amerika Kentuckys KernlandWarren County hat die höchste Rate an Ernährungsunsicherheit unter den 42 Grafschaften, die sie abdecken.

Fast 13 % der Einwohner von Warren County sind von Ernährungsunsicherheiten betroffen. Das ist etwa jeder achte Einwohner.

Jackson sagt, dass diese Zahlen möglicherweise verzerrt sind, da sie seit den Tornados im Dezember nicht aktualisiert wurden.

„Es gibt immer mehr Menschen, die zu unseren Essensausgaben kommen und unsere Partneragenturen besuchen, die gerade Lebensmittel brauchen“, sagt Jackson.

„Unsere Zahlen werden die Tornado-Katastrophe und alles, was sie den Menschen in Warren County und Western Kentucky angetan hat, erst wahrscheinlich im nächsten Jahr widerspiegeln. Wir sehen auf einer eher lokalen Ebene eine Zunahme des Bedarfs.“

Heute hilft eine Partnerschaft zwischen Feeding America Kentucky’s Heartland und dem UAW Local 2164 bei der Tornado-Katastrophenhilfe und bei der Verringerung der Ernährungsunsicherheit, mit der Warren County konfrontiert ist.

Brian Ferrett, Präsident der UAW Local 2164, sagt, dass trotz der Pandemie, Naturkatastrophen und hohen Inflationsraten in der Gemeinde das Bauen von Lebensmittelkisten etwas ist, was er und seine Gewerkschaftskollegen/Freiwilligen in Zeiten der Not für notwendig halten.

„Ich denke, es ist einfacher, weil die Leute sehen, was passiert, und die Leute diese schwierigen Zeiten durchmachen“, sagt Ferrett.

„Sie bekommen mehr für Ihr Geld, was Freiwillige und alles betrifft. Leute, die etwas mehr Zeit haben, wollen etwas zurückgeben.“

Mehr als 25 % der Einwohner qualifizieren sich nicht für staatliche Hilfsprogramme wie SNAP oder EBT, und es scheint, dass diese Zahl aufgrund der Probleme, mit denen die Menschen heute konfrontiert sind, nächstes Jahr um diese Zeit steigen könnte.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie helfen können, die Ernährungsunsicherheit in Warren County zu bekämpfen, können Sie sie besuchen Seite? ˅.

Copyright 2022 WBKO. Alle Rechte vorbehalten.