FOTOESSAY | Lokale philippinische Gemeinschaft feiert im The Palengke

Startseite » FOTOESSAY | Lokale philippinische Gemeinschaft feiert im The Palengke
FOTOESSAY |  Lokale philippinische Gemeinschaft feiert im The Palengke

von Ronnie Estoque


Am Freitag, den 30. September, füllte sich die Empfangshalle der Filipino Community of Seattle (FCS) schnell mit lokalen Gemeindemitgliedern, die begierig darauf waren, im „The Palengke“, was übersetzt „Marktplatz“ bedeutet, zu feiern. Die Veranstaltung umfasste verschiedene Darbietungen, darunter Tanz der FCS Kalahi Dance Company, Drag von Atasha Manila, einen Karaoke-Wettbewerb und Line-Dance, um den freudigen Anlass abzurunden. Speisen und Getränke wurden von FCS Specialty Cocktails und Speisen von Francis Franco, Grayseas Pies und Beats & Eats bereitgestellt. Auch Einzelhändler verkauften ihre Produkte während der Veranstaltung, die mit Gelächter, Musik und viel Lächeln gefüllt war.

Atasha Manila führt ihre Drag-Routine vor, während die Menge eifrig mit ihren Handys aufnimmt. (Foto: Ronnie Estoque)

„Eine Veranstaltung wie The Palengke bei FCS ist wichtig für die lokale philippinische Gemeinschaft, denn erstens zeigt sie philippinischen Kleinunternehmen und nicht-philippinischen Unternehmen gleichermaßen, dass wir in unserer Gemeinschaft viel mehr Ressourcen haben, als wir denken“, sagte Gracie Santos Guce, Mitbegründer von The Palengke National und Mitorganisator der Veranstaltung. „Ich lasse mich von langjährigen Events wie Pista sa Nayon und Pagdiriwang inspirieren, aber auch neueren Events wie dem Foodie Fest im Stonehouse.“

Irene Lim (rechts) posiert mit Veranstaltungsteilnehmern hinter ihrem Stand mit handgefertigten Gegenständen
Irene Lim (rechts) posiert mit Veranstaltungsteilnehmern während der Veranstaltung. Sie verkaufte handgefertigte Artikel aus Cebu, Philippinen. (Foto: Ronnie Estoque)
Nicole Lorenzo von Tita Bun Collective spricht mit einer Kundin über ihre Produkte
Nicole Lorenzo von Tita Bun Collective spricht mit einer Kundin über ihre Produkte. (Foto: Ronnie Estoque)

Guce half im Juni mit der Mitbegründerin Jennifer Johnson bei der Organisation von The Palengke at Stonehouse und wurde von FCS-Vorstandsmitglied Francis Franco auf die Möglichkeit angesprochen, später im Sommer eines beim FCS zu veranstalten. Sie begannen schnell mit der Organisation, um die Veranstaltung mit der Unterstützung von Bennyroyce Royon, der die Kunst- und Unterhaltungskomponente des Abends kuratierte, Wirklichkeit werden zu lassen.

„Wir haben vor 10 Wochen mit der Planung dieser Veranstaltung begonnen, ungefähr in der letzten Juliwoche. Wir haben uns 10 Wochen Zeit genommen, um eine Veranstaltung zu planen und zu organisieren, deren Planung normalerweise vier bis sechs Monate dauert. Wir haben uns etwa 10 Wochen lang zweimal pro Woche getroffen, um dies zu verwirklichen“, sagte Santos Guce. „Diese Veranstaltung zeigt der philippinischen Gemeinschaft auf generationenübergreifende Weise, dass wir unsere philippinischen und nicht-philippinischen Kleinunternehmen bei solchen Zusammenkünften unterstützen können, indem sie Spaß machen, zugänglich sind und nicht nur für das philippinische Gemeindezentrum, sondern für das Ganze von Vorteil sind Die philippinische Geschäftswelt als Ganzes.“

Die Menge applaudiert nach einer der Karaoke-Aufführungen
Die Menge applaudiert nach einer der Karaoke-Aufführungen. Die Empfangshalle der philippinischen Gemeinschaft von Seattle war für die Veranstaltung gefüllt. (Foto: Ronnie Estoque)

Am folgenden Tag wurden weitere lokale Lebensmittel- und Einzelhandelsanbieter zu einem Markt im Innen- und Außenbereich eingeladen, der ebenfalls von einer großen Anzahl von Teilnehmern besucht wurde. Der Erlös aus der Veranstaltung wird der FCS dabei helfen, ihre Programmierkapazität durch das Small Business Resiliency Network zu erweitern.

Veranstaltungsteilnehmer posieren für ein Gruppenfoto an einer iPad-Fotokabine
Veranstaltungsteilnehmer posieren für ein Gruppenfoto an einer iPad-Fotokabine. (Foto: Ronnie Estoque)
Michael Alcantara posiert während seiner Karaoke-Performance
Michael Alcantara posiert während seiner Karaoke-Performance. (Foto: Ronnie Estoque)
Die Karaoke-Teilnehmer posieren nach ihren Auftritten für ein Foto
Die Karaoke-Teilnehmer posieren nach ihren Auftritten für ein Foto. (Foto: Ronnie Estoque)
Die Veranstaltungsteilnehmer tanzen und klatschen auf der Tanzfläche der Veranstaltung
Die Veranstaltungsteilnehmer kommen in Schwung, um den Abend feierlich ausklingen zu lassen. (Foto: Ronnie Estoque)
Die Veranstaltungsteilnehmer tanzen während der Veranstaltung auf der Tanzfläche
Die Veranstaltungsteilnehmer kommen in Schwung, um den Abend feierlich ausklingen zu lassen. (Foto: Ronnie Estoque)

Ronnie Estoque ist ein in South Seattle ansässiger freiberuflicher Fotograf und Videofilmer. Sie können mit seiner Arbeit Schritt halten, indem Sie sich seine ansehen Seite? ˅.

📸 Ausgewähltes Bild: Die Menge konzentriert sich auf den Auftritt der FCS Kalahi Dance Company. (Foto: Ronnie Estoque)

Before you move on to the next story …
Please consider that the article you just read was made possible by the generous financial support of donors and sponsors. The Emerald is a BIPOC-led nonprofit news outlet with the mission of offering a wider lens of our region’s most diverse, least affluent, and woefully under-reported communities. Please consider making a one-time gift or, better yet, joining our Rainmaker Family by becoming a monthly donor. Your support will help provide fair pay for our journalists and enable them to continue writing the important stories that offer relevant news, information, and analysis. Support the Emerald!