Geschichte – Kalenderblatt 2022: 21. Februar – Wissen

Startseite » Geschichte – Kalenderblatt 2022: 21. Februar – Wissen
Geschichte – Kalenderblatt 2022: 21. Februar – Wissen

Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. Februar 2022:

8. Kalenderwoche, 52. Tag des Jahres

Noch 313 Tage bis Jahresende

Sternzeichen Fisch

Namenstag: Germanus, Peter

HISTORISCHE DATEN

2020 – Bei den Parlamentswahlen im Iran erzielen die religiösen Konservativen hohe Gewinne, die Reformer schwere Verluste. Der sogenannte Wächterrat hatte fast die Hälfte der rund 14.000 Bewerber abgelehnt. Nach Angaben des Innenministeriums beteiligten sich nur 42,5 Prozent der knapp 58 Millionen Wähler an der Wahl.

1992 – Nach dem Scheitern von Tarifverhandlungen streiken Bankangestellte erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik.

1972 – Erstmals wird ein deutsches Flugzeug entführt: Fünf Palästinenser zwingen den Piloten eines Lufthansa-Jumbos auf der Strecke Tokio-Frankfurt zum Flug nach Aden (Südjemen). Nach Zahlung eines Lösegeldes werden Passagiere und Besatzung freigelassen.

1972 – Richard Nixon besucht als erster US-Präsident die Volksrepublik China.

1962 – Das Theaterstück „Die Physiker“ des Schweizer Dramatikers Friedrich Dürrenmatt wird in Zürich uraufgeführt.

1962 – Die erste Folge von „Meister Eder und sein Pumuckl“ wird im Bayerischen Rundfunk ausgestrahlt.

1952 – Die amerikanische Filmschauspielerin Elizabeth Taylor („Cleopatra“) heiratet zum zweiten Mal ihren britischen Kollegen Michael Wilding in London. Die Ehe wird 1957 geschieden.

1947 – Der amerikanische Physiker und Erfinder Edwin Land präsentiert die erste Sofortbildkamera, die er für seine Firma Polaroid entwickelt hat.

1519 – Die Räte der Stadt Regensburg verkünden die Deportation (Vertreibung) aller Juden. Das jüdische Viertel wird zerstört.

GEBURTSTAGE

1962 – Chuck Palahniuk (60), amerikanischer Schriftsteller („Fight Club“)

1962 – Martin Armknecht (60), deutscher Schauspieler (Fernsehserie „Lindenstraße“, „Manta, Manta“)

1942 – Margarethe von Trotta (80), deutsche Schauspielerin und Filmregisseurin („Die bleierne Zeit“, „Rosenstraße“, „Rosa Luxemburg“)

1937 – König Harald V (85), norwegischer König, Nachfolger seines Vaters König Olav V, heiratete 1968 die Bürgerliche Sonja Haraldsen

1907 – WH Auden, britisch-amerikanischer Dichter und Schriftsteller („Stopping All the Clocks“), starb 1973

TODESTAGE

2015 – Luca Ronconi, italienischer Theater- und Opernregisseur und Schauspieler, künstlerischer Leiter des „Teatro Piccolo“ in Mailand 1998-2015, geboren 1933

1997 – Jupp Posipal, deutscher Fußballspieler, mit der deutschen Fußballnationalmannschaft 1954 Weltmeister in Bern, Spieler des Hamburger Sportvereins (HSV) 1949-1958, geboren 1927

© dpa-infocom, dpa:220214-99-113871/3