Gesetzgeber und Stadtbeamte diskutieren über das Sportzentrum von Coatesville – Daily Local

Startseite » Gesetzgeber und Stadtbeamte diskutieren über das Sportzentrum von Coatesville – Daily Local

COATESVILLE – Staats- und Kommunalpolitiker werden am Donnerstag, den 21. Juli um 2 Uhr zusammenkommen, um über das National Sports and Events Center (NSEC) zu diskutieren, ein ehrgeiziges kommerzielles und Unterhaltungsentwicklungsprojekt mit gemischter Nutzung, das für eine Brachfläche in der Stadt Coatesville geplant ist: 30 Uhr im Rathaus von Coatesville.

Diese Woche erhielt das Projekt einen erheblichen Auftrieb, als es für 3,6 Millionen US-Dollar an staatlichen Zuschüssen und einem 5,4-Millionen-Dollar-Darlehen durch das Programm „Business in Our Sites“ des Pennsylvania Department of Community and Economic Development genehmigt wurde. Die Finanzierung ebnet den Weg für den Bau des 65-Millionen-Dollar-NSEC.

Die Pressekonferenz am Donnerstag wird Bemerkungen von staatlichen Gesetzgebern, lokalen Beamten und Führungskräften der Geschäftswelt zur Bedeutung des Projekts enthalten, das voraussichtlich etwa 350 neue Arbeitsplätze schaffen wird, darunter mehr als 100 dauerhafte Arbeitsplätze.

Zu den Teilnehmern gehören die Staatssenatorin Carolyn Comitta, der Staatsvertreter Dan Williams, die Vorsitzende des Chester County Commissioners, Marian Moskowitz, der Stadtverwalter von Coatesville, James Logan, der Stadtrat von Coatesville, Ed Simpson, ein Vertreter der Coatesville Redevelopment Authority und andere.

Das Projekt, das eine 200.000 Quadratfuß große Mehrzweckanlage, 12.000 Quadratfuß unterstützende Einzelhandelsflächen, 8.000 Quadratfuß für einen Sportmedizinanbieter, eine 10.000 Quadratfuß große Sportleistungsanlage und ein 150-Zimmer-Hotel umfasst, ist für eine geplant Etwa 25 Hektar großes Gelände am Stadttor, bekannt als The Flats.

Die Flats, die früher die Pläne der GO Carlson Steel Company beherbergten, wurden jahrelang für eine Entwicklung in Betracht gezogen, bevor sie letztes Jahr von IDG Development, einem in Coatesville ansässigen Joint Venture unter der Leitung von New Heritage Properties of Coatesville, gekauft wurden. Die Direktoren von IDG sind Rick Mayer aus Guilford, CT und Crosby Wood, Patrick Kinzeler und David Chauner aus Chester County.