Gesundheit – Erfurt – Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen weiter gesunken – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Erfurt – Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen weiter gesunken – Gesundheit

Gesundheit – Erfurt:Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen weiter gesunken

Ein medizinischer Mitarbeiter führt einen Corona-Schnelltest durch. Foto: Marijan Murat / dpa / Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Nachrichtensender

Erfurt (dpa/th) – In Thüringen setzt sich der rückläufige Trend der Corona-Inzidenz fort. Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldete am Samstag für den Freistaat 342,3 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche. Am Freitag lag die Sieben-Tage-Inzidenz noch bei 353,5. Bundesweit stieg die Inzidenz jedoch wieder auf 335,9.

Laut RKI hatte der Kreis Hildburghausen (537,9) die höchste Inzidenz im Freistaat, gefolgt vom Kreis Greiz (460,3). Am niedrigsten war der Wert im Kreis Sonneberg (212,1).

Von Freitag bis Samstag wurden in Thüringen 785 Neuinfektionen und 38 weitere Todesfälle registriert. Seit Beginn der Pandemie sind in Thüringen 6.075 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

© dpa-infocom, dpa: 220108-99-633655 / 3