Gesundheit – Hamburg – Besuch in Hagenbeck dank Sonderregelung, weiter ohne Prüfung – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Hamburg – Besuch in Hagenbeck dank Sonderregelung, weiter ohne Prüfung – Gesundheit

Hamburg (dpa/lno) – Dank einer Sonderregelung in der neuen Hamburger Corona-Verordnung benötigen geimpfte und genesene Besucher des Tierparks Hagenbeck weiterhin keinen zusätzlichen Corona-Test oder eine Auffrischimpfung. „Damit können Besucher den Tierpark und das Tropenaquarium ohne den Aufwand eines zusätzlichen Schnelltests weiter besuchen und gerade zu Beginn des kalten Jahres die wohlige Wärme im Tropenaquarium Hagenbeck genießen“, teilte der Tiergarten am Freitag mit.

Das Gesundheitsamt bestätigte, dass für die geschlossenen Räume von Zoologischen und Botanischen Gärten sowie Museen, Gedenkstätten, Archiven, Ausstellungshäusern und den Bücherhäusern nur noch 2G gilt. Wer jedoch in ein Theater, einen Konzertsaal, ein Kino oder einen Musikclub gehen will, muss sich ab Montag an die 2G-Plus-Regelung halten.

Den Angaben zufolge muss laut Verordnung in Innenräumen in Hagenbeck und im Botanischen Garten eine medizinische Maske getragen werden. Zoodirektor Dirk Albrecht sprach von „freiwillig ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen“. Die neue Verordnung wurde noch nicht veröffentlicht.

© dpa-infocom, dpa: 220007-99-625138 / 2