Gesundheit – Hannover – Keine Maskenpflicht mehr an Schulen nach den Osterferien – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Hannover – Keine Maskenpflicht mehr an Schulen nach den Osterferien – Gesundheit
Gesundheit – Hannover – Keine Maskenpflicht mehr an Schulen nach den Osterferien – Gesundheit

Gesundheit – Hannover:In den Schulen gilt nach den Osterferien keine Maskenpflicht mehr

Auf einem Schülertisch liegt ein Mund-Nasen-Schutz. Foto: Uli Deck/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt vom Nachrichtensender dpa

Hannover (dpa/lni) – Für die rund 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen gilt nach den Osterferien keine Maskenpflicht mehr in den Schulen. Das teilte das Kultusministerium in Hannover am Dienstag auf dpa-Anfrage mit. Von kommenden Montag bis zum 19. April sind im Bundesland Osterferien. Hintergrund der dann wegfallenden Maskenpflicht ist das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes – danach kann eine Maskenpflicht nur noch für wenige Bereiche verhängt werden. Dazu gehören laut Landesregierung Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen und der öffentliche Nahverkehr.

Das Ministerium betonte, dass Schüler weiterhin eine Maske tragen könnten, wenn sie dies wollten. Gerade nach den Feiertagen könnte sich diese Schutzmaßnahme als sehr effektiv erweisen. Nach den Ferien sind an acht Schultagen tägliche Corona-Tests geplant. Dies ist das vom Bundesgesetzgeber maximal zulässige Sicherheitsniveau. Nach dieser Testphase soll den Angaben zufolge auf ein freiwilliges Testangebot umgestellt werden.

Die dreiwöchige Kita-Pflichtprüfung für Kinder ab drei Jahren soll laut Ministerium bis Ende April verlängert werden. Auch in diesem Bereich sollten dann freiwillige Tests zum Einsatz kommen.

© dpa-infocom, dpa:220329-99-714122/3