Gesundheit – Potsdam – Wieder mehr Krankenhauspatienten mit Covid-19 in Brandenburg – Gesundheit

Startseite » Gesundheit – Potsdam – Wieder mehr Krankenhauspatienten mit Covid-19 in Brandenburg – Gesundheit
Gesundheit – Potsdam – Wieder mehr Krankenhauspatienten mit Covid-19 in Brandenburg – Gesundheit

Potsdam (dpa/bb) – Die Zahl der Krankenhauspatienten mit Covid-19 in Brandenburg liegt erneut im roten Bereich der Warnampel des Landes. Der Wert der Neupatienten pro 100.000 Einwohner in einer Woche sei auf fast 6,6 gestiegen, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag mit. Der Anteil der Intensivbetten mit Covid-19-Patienten in den Krankenhäusern ging zuletzt mit Stand Donnerstag leicht zurück, die Warnampel leuchtete auf Grün. Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche ist erneut gesunken und lag am Freitag bei 1125. Vor einer Woche lag der Wert noch bei 1425. Damit liegt Brandenburg deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 1586.

Die Corona-Lage an den Schulen hat sich wieder etwas entspannt: 5.493 Schülerinnen und Schüler wurden in dieser Woche mit Stand Donnerstag positiv getestet, ein Anteil von 1,8 Prozent. Das teilte das Bildungsministerium mit. In der Woche zuvor waren 7470 Schüler positiv getestet worden, das waren 2,5 Prozent. Unter den Lehrern hatten 819 einen positiven Corona-Test, das sind 3,3 Prozent. In der Woche zuvor waren 958 Lehrer positiv getestet worden, das entspricht 3,9 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:220401-99-761462/2