Gesundheit – Prinzessin Charlne von Monaco kehrte endlich zu ihrer Familie zurück

Startseite » Gesundheit – Prinzessin Charlne von Monaco kehrte endlich zu ihrer Familie zurück
Gesundheit – Prinzessin Charlne von Monaco kehrte endlich zu ihrer Familie zurück

Aufnahme von Prinzessin Charlne am 27. Januar 2020 Bild: AFP

Nach mehreren Monaten medizinischer Behandlung außerhalb von Monaco ist Prinzessin Charlne endgültig in das Fürstentum zurückgekehrt. Sie werde ihre Genesung zusammen mit ihrer Familie fortsetzen, sagte der Prinzenpalast.

Nach einer mehrmonatigen Abwesenheit von Monaco und einer medizinischen Behandlung ist Prinzessin Charlne von Monaco endgültig in das Fürstentum zurückgekehrt. Nach Rücksprache mit ihren Ärzten werde die 44-Jährige ihre Genesung mit ihrem Ehemann, Fürst Albert II., und ihren Kindern fortsetzen, teilte der Fürstenpalast am Samstag mit. In den kommenden Wochen müsse sich die Prinzessin „komplett erholen“, bevor sie ihre offiziellen Aufgaben schrittweise wieder aufnehme.

Prinzessin Charlne kehrte am 8. November nach Monaco zurück, nachdem sie mehrere Monate in ihrer Heimat Südafrika verbracht hatte, wo sie wegen einer schweren Hals-Nasen-Ohren-Infektion behandelt wurde. Nach zwei verpassten öffentlichen Auftritten, darunter einem am Nationalfeiertag am 19. November, berichtete Fürst Albert II. persönlich im Magazin „People“, seine Frau habe sich auf eigenen Wunsch außerhalb von Monaco medizinisch behandeln lassen. Nach übereinstimmenden Angaben befand sie sich in einer Spezialeinrichtung in der Schweiz.

Nach Angaben des Prinzen litt seine Frau nach den vielen Behandlungen unter einer tiefen „seelischen und körperlichen Erschöpfung“ und brauche viel „Ruhe und Entspannung“. „Das hat nichts mit unserer Beziehung zu tun, das möchte ich ganz klar sagen“, sagte Albert in „People“. Im Dezember hieß es, es werde „Monate“ dauern, bis sie sich vollständig erholt habe.

Albert II. und Charlne sind seit 2011 verheiratet. Der lange Aufenthalt der ehemaligen Leistungsschwimmerin in Südafrika hatte Spekulationen über Eheprobleme angeheizt.

STARTSEITE