Haben Druiden Stonehenge gebaut? | Live-Wissenschaft

Startseite » Haben Druiden Stonehenge gebaut? | Live-Wissenschaft
Haben Druiden Stonehenge gebaut?  |  Live-Wissenschaft

Stonehenge ist eines der berühmtesten und mysteriösesten prähistorischen Monumente der Welt und fasziniert die Menschen seit Tausenden von Jahren. Wissenschaftler sind sich immer noch nicht sicher, wer es gebaut hat und warum, obwohl viele glauben, dass es sich um eine religiöse Stätte handelte. Sein kreisförmiger Grundriss richtet sich nach den Bewegungen der Sonne (öffnet in neuem Tab). Aber tat das ebenso mysteriös Druiden — die alten „Mittler zwischen Menschen und Göttern“ Stonehenge bauen?

Die kurze Antwort ist nein, wahrscheinlich nicht. Archäologische Arbeiten weisen darauf hin Steinhenge wurde vor etwa 4.000 bis 5.000 Jahren erbaut, während die frühesten erhaltenen schriftlichen Aufzeichnungen über die Druiden etwa 2.400 Jahre zurückreichen. Es ist möglich, dass die Druiden etwas weiter zurückreichen, aber Experten bezweifeln, dass sie beim Bau von Stonehenge dabei waren.