Keine Förderung für die Markthalle: Pforzheimer FDP äußert Unmut – Pforzheim

Startseite » Keine Förderung für die Markthalle: Pforzheimer FDP äußert Unmut – Pforzheim

Pforzheim. Laut einer Mitteilung der FDP träumten Wirtschaft und Stadtmarketing von einer Markthalle im Galeria-Pavillon und hofften auf eine Subvention. Deshalb wurde eine Förderung aus dem Programm „Nachhaltige Innenstädte und Zentren“ beantragt – und abgelehnt.

„Es ist bitter für unsere Stadt, wenn 238 Städte in Deutschland, davon 39 in Baden-Württemberg, diese Förderung erhalten – aber nicht Pforzheim“, kommentiert FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke die Absage. „Die FDP-Bundestagsfraktion hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass aus allen in Auftrag gegebenen Konzepten, Gutachten und Beratungen endlich konkrete, erfolgreiche Projekte werden, die die Stadt zukunftsfähig machen.“