KWEC bietet diesen Sommer ein Wasserwissenschaftscamp an

Startseite » KWEC bietet diesen Sommer ein Wasserwissenschaftscamp an

21.04.22

Von der FHSU Hochschulkommunikation

HAYS, Kan. – Das Kansas Wetlands Education Center (KWEC) der Fort Hays State University bietet ein Sommercamp „Let’s Talk Water Science“ für Schüler an, die die Klassen 7, 8 oder 9 abgeschlossen haben.

Die Veranstaltung, die für Donnerstag, den 9. Juni und Freitag, den 10. Juni angesetzt ist, wird gemeinsam von der KWEC, der Wasserressourcenabteilung der Stadt Hays, dem Kansas Center for Agricultural Resources and the Environment und K-State Research and Extension gesponsert Cottonwood District (Grafschaften Barton und Ellis).

Die Schüler steigen ins Wasser und testen die Wasserqualität (Wathosen werden vom KWEC gestellt). Die Schüler sammeln Daten zu Alkalinität, Bakterien, gelöstem Sauerstoff, Nitraten, pH-Wert, Phosphaten, Temperatur und Trübung. Camper werden das Wasser auch auf wirbellose Wassertiere untersuchen und diese zur Bestimmung der Wasserqualität verwenden.

Der erste Tag des Camps wird im Frontier Park in Hays verbracht, und in Big Creek werden Wassertests durchgeführt. Am Nachmittag besichtigen die Camper die Kläranlage der Stadt Hays. In jedem Jahr werden ungefähr 25 % des aufbereiteten Wassers als Bewässerungswasser für mehrere Erholungseinrichtungen im Freien genutzt.

Tag 2 verbringen Sie in Cheyenne Bottoms, dem größten Feuchtgebietskomplex im Inneren der Vereinigten Staaten, und im Kansas Wetlands Education Center in der Nähe von Great Bend. Die Schüler wiederholen die Wasserqualitätstests und Proben von Wirbellosen im Feuchtgebiet und vergleichen die Ergebnisse vom Vortag. Nutzen und Funktionen von Feuchtgebieten werden untersucht. Der Tag beinhaltet eine Fahrt durch die Feuchtgebiete auf der Suche nach Wildtieren. Das 4-H Water Ambassador-Team wird die täglichen Aktivitäten durch praktische und interaktive Projekte ergänzen.

Die Teilnahme ist kostenlos und der Transport zwischen Hays und Great Bend sowie die erforderliche Ausrüstung werden gestellt. Camper müssen für jeden Tag ein Lunchpaket und eine wiederverwendbare Wasserflasche mitbringen; Snacks werden zur Verfügung gestellt.

Das Camp beginnt am 9. Juni um 10:00 Uhr im Frontier Park. Der Transport vom Kansas Wetlands Education Center nach Hays fährt um 8:45 Uhr ab. Das Camp wird um 15:15 Uhr geschlossen
Camper, die zurück zum KWEC reisen, sollten um 16:30 Uhr zurückkehren

Das Freitagscamp beginnt um 10 Uhr in Cheyenne Bottoms. Der Transport von Hays nach Cheyenne Bottoms fährt um 8:45 Uhr vom Cottonwood Extension Office in Hays in 601 Main St. Barton County ab. Camper können sich um 9:30 Uhr am KWEC treffen. Das Camp wird um 15:15 Uhr aus dem KWEC entlassen Die Rückreise nach Hays sollte um 16:30 Uhr erfolgen

Der KWEC, 592 NE K-156 Highway, befindet sich an der südöstlichen Seite des Cheyenne Bottoms Wildlife Area nordöstlich von Great Bend.

Die Registrierung ist auf 12 begrenzt – sechs Camper aus Ellis County und sechs aus Barton County. Anmeldeschluss ist der 27. Mai.

Um sich für eine Veranstaltung oder ein Camp anzumelden, gehen Sie zu: https://forms.gle/cqaCp862fH4QcP9p9 oder senden Sie eine E-Mail an Mandy Kern unter [email protected], um den Link zu erhalten. Weitere Informationen zum Kansas Wetlands Education Center finden Sie unter https://wetlandscenter.fhsu.edu/.